Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wenn die Fichten brennen: Fackelfest in Niendorf
Lokales Ostholstein Wenn die Fichten brennen: Fackelfest in Niendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 22.02.2018
Anzeige

Zum Feuer-Spektakel lädt die Timmendorfer Tourismus GmbH zu Sonnabend, 24. Februar, ab 14 Uhr an den Niendorfer Freistrand. Dort können sich die Gäste an Schwedenfeuern wärmen, zudem gibt es heiße und kalte Getränke, Bratwurst, Pommes, Suppe und Waffeln. Mit einsetzender Dunkelheit werden ab etwa 18 Uhr acht Meter hohe Fackeln entzündet, bei denen es sich um Fichtenstämme handelt, die mit Reisig ummantelt sind. „2017 hat uns leider das Wetter einen Streich gespielt, so dass die Fackeln nicht entzündet werden konnten“, sagt Martina Block von der TSNT.

„Das soll nun anders werden.“ Während des Festes legt ein DJ Musik auf; die Wehren Niendorf und Hemmelsdorf sorgen für die Sicherheit. FOTO: HFR

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um Millionenschäden durch Steuerflucht, Briefkastenfirmen und Geldwäsche, die im Zuge der Publikation von „Panama“- und „Paradies“-Papers öffentlich wurden, geht es bei einer SPD-Veranstaltung im Gand Hotel Seeschlösschen in Timmendorfer Strand am 23. Februar.

19.02.2018

Getreu dem Motto „Kinder sind unsere Zukunft, keines darf vergessen werden oder in Not und Bedrängnis ohne Hilfe bleiben“ unterstützt der Lions-Club Lübecker Bucht erneut das Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes Ostholstein mit einer Spende von 18000 Euro.

22.02.2018

Der Bau des Oldenburger Glasfasernetzes hat begonnen. Am Montag wurden bei den Stadtwerken als Projektträger für den symbolischen Startschuss die Spaten in die Hand genommen. 

22.02.2018
Anzeige