Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wer zieht die sauberste Furche?
Lokales Ostholstein Wer zieht die sauberste Furche?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 31.08.2016

Die Deutschen Meisterschaften im Oldtimerpflügen werden am kommenden Wochenende (3. und 4. September) auf dem Museumshof Lensahn ausgetragen. Am Sonnabend trainieren die Teilnehmer – die zum Teil weite Anreisen haben – zunächst, bevor es Sonntag ab 10.30 Uhr um den Titel geht. Dann starten Pferdegespanne und Schlepper mit der Spaltfurche und pflügen anschließend 80 mal 15 Meter große Felder. Organisiert wird der Wettbewerb, der in verschiedenen Klassen ausgetragen wird, vom deutschen Pflügerrat und dem Museumshof. Insgesamt nehmen etwa 30 Schlepperpflüger teil. Als besondere Attraktion für die Zuschauer kämpfen auch vier Pferde-Gespannpflüger um den Pokal. Geöffnet ist der Museumshof an beiden Tagen ab 10 Uhr. Neben den Meisterschaften erwarten die Besucher diverse Markthändler, die ihre Waren feilbieten, sowie Kulinarisches.

Insgesamt nehmen an diesem Wochenende in Lensahn etwa 30 Schlepperpflüger teil. Quelle: hfr

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer bei einem Konzert vor allem ans Zuhören und Zuschauen denkt, der hat Mike Müllerbauer noch nicht kennengelernt. Denn bei dem 39-Jährigen lautet die Devise: mitmachen statt nur dabei sein.

31.08.2016

Die Stiftung Oldenburger Wall hat noch freie Plätze für eine Exkursion Richtung Westküste zu vergeben. Am Mittwoch, 7. September, geht es für die Teilnehmer zunächst in den Steinzeitpark Albersdorf.

31.08.2016

Die Stadt Oldenburg gestaltet ihren Internetauftritt neu. „Es wurden im Laufe der Zeit immer mehr Bereiche hinzugefügt, worunter die Übersichtlichkeit gelitten hat.

31.08.2016
Anzeige