Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Werkstattbesuch entlarvt flüchtige Unfallfahrerin
Lokales Ostholstein Werkstattbesuch entlarvt flüchtige Unfallfahrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 08.01.2013

Dort hatte ein zunächst unbekannter Fahrer bereits am

Donnerstag einen Baum und eine Warntafel überrollt sowie ein

geparktes Auto beschädigt.

Als dessen Besitzerin ihren Wagen zur

Reparatur in eine Werkstatt brachte, entdeckte sie dort ein Fahrzeug,

auf das die „Täterbeschreibung“ passte. Anhand der Unfallspuren sei

klar erkennbar gewesen, dass es sich um den Unfallverursacher

gehandelt habe, berichtete die Polizei am Dienstag. Die flüchtige

Fahrerin meldete sich am Wochenende von selbst bei der Polizei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Sulsdorf und Orth auf Fehmarn kam es gestern zu einem schwerem Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen frontal zusammen. Zwei Personen darunter ein Kind von der Insel Fehmarn wurden bei dem Unfall schwerverletzt.

08.01.2013

Am Donnerstagmorgen hat ein weißer Nissan in Timmendorfer Strand einen Baum, eine Warntafel und einen Opel angefahren. Der Fahrer flüchtete. Anwohner wurden von dem Knall geweckt.

08.01.2013

Fehmarn – Der 52-jährige Bruno Dobelmann war über 19 Stunden unterwegs. Gestern Nachmittag war er zurück auf Fehmarn.

08.01.2013
Anzeige