Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wettbewerbs-Preisträgerin hat eine „kleine Unkrautallergie“

Ratekau Wettbewerbs-Preisträgerin hat eine „kleine Unkrautallergie“

Jury der Siedlergemeinschaft Ratekau suchte an 21 Orten den bienenfreundlichsten Vorgarten und fand ihn bei Regina Rackow an der Blüchereiche.

Voriger Artikel
Warum fehlen Sinti und Roma auf Gedenkstein?
Nächster Artikel
Die Lebensretter aus der Luft

Tochter Regina (links) und Mutter Ingrid Rackow gärtnern und fegen täglich im Vorgarten an der Blüchereiche in Ratekau.

Quelle: Christina Düvell-Veen

Ratekau. „Das ist aber sehr schön formuliert“, freute sich Regina Rackow, als sie die Bewertung ihres Vorgartens las. „Frau Rackow aus der Blüchereiche 43 gelang der Spagat zwischen natürlicher und ästhetischer Gestaltung am besten“, urteilten die Juroren, die den Vorgartenwettbewerb der Siedlergemeinschaft Ratekau zum Thema „Der bienenfreundliche Vorgarten“

LN-Bild

Jury der Siedlergemeinschaft Ratekau suchte an 21 Orten den bienenfreundlichsten Vorgarten und fand ihn bei Regina Rackow an der Blüchereiche.

Zur Bildergalerie

entschieden. „Unter der fachkundigen Einführung von Piet Göbel vom Umweltamt der Gemeinde Ratekau und dem Hobbyimker Heinz Müller konnten wir ein eindeutiges Votum abgeben“, berichtete der Siedlergemeinschafts-Vorsitzende Günter Behnke. Sein Fazit: „Die Bewertungskommission fand unter den gemeldeten Gärten gute Beispiele für einen ansehnlichen, bunten und bienenfreundlichen Vorgarten.

Überraschend viele bewachsene Steinwälle kamen in die Bewertung, da sie vielen Insekten Unterschlupf gewähren.“ Anders als in den Vorjahren wurden in diesem Jahr für Sauberkeit und Ansicht keine Punkte vergeben. „Denn eine offene Sandfläche, Blüten im Rasen, Wildkräuter, Holz- und Steinstapel und ,wilde Ecken’ sind beliebte Unterschlupfmöglichkeiten für die Wildbienen und Insekten.“

Bewertet wurden 21 Vorgärten und ein hinter dem Haus liegendes Gelände. Es bekam einen Sonderpreis. Die Urkunden werden während des nächsten Ratekauer Dorffestes vergeben. Dazu soll es noch „bienenfreundliche Geschenke“ geben, kündigt Behnke an. „Vielleicht gibt die Gemeinde Ratekau ja noch ein bisschen Geld zum Kauf von Sträuchern und Pflanzen“, überlegt der Vorsitzende.

Die 54-jährige Regina Rackow lebt gemeinsam mit ihrer Mutter Ingrid Rackow (82) in ihrem Elternhaus und kennt den etwa 1500 Quadratmeter großen Garten somit seit ihrer Kindheit.

Ingrid Rackow und ihr verstorbener Mann Günther übernahmen ihn von seinem Vater. Der hatte dort Gemüse angebaut und hielt auch Kaninchen, Hühner sowie Bienen. Im Vorgarten wollte allerdings nichts so richtig gedeihen. Irgendwann wurden Eisenteile gefunden, die dort in den Kriegswirren vergraben worden waren. Mutter und Tochter: „Kein Wunder, dass dort bis dahin nichts wuchs.“

Wer heute einmal über die hohe Buchenhecke blickt, findet ein wahres Vorgarten-Paradies. Täglich gärtnert Regina Rackow, die als Feinmechanikerin in Lübeck beschäftigt ist. „Ich habe sehr viel Spaß

daran. Wenn ich mal mit Kopfschmerzen nach Hause komme, sind die nach der Gartenarbeit verschwunden.“

In dem etwa 200 Quadratmeter großen Vorgarten wachsen zahlreiche unterschiedliche Pflanzen. „Eine Lieblingsblume habe ich nicht. Ich bin auf jede einzelne Pflanze stolz“, erzählt Regina Rackow.

Mutter und Tochter besuchen Pflanzenflohmärkte und Gartenausstellungen oder lassen sich Waren schicken. Einmal ist Regina Rackow sogar bis nach Potsdam gefahren, um dort bestimmte Purpurglöckchen zu kaufen.

„Man kann für den Garten ganz schön viel Geld ausgeben, aber das ist es mir auch wert“, so die Gartenexpertin, die von sich selber sagt: „Ich habe eine kleine Unkrautallergie. Bei mir im Garten muss immer alles ordentlich aussehen.“

Viele bienenfreundliche Vorgärten in Ratekau

Den zweiten Platz des Wettbewerbes der Siedlergemeinschaft Ratekau zum Thema „Der bienenfreundliche Vorgarten“ belegte Familie Lange in der Jahnstraße 3. Es folgen Familie Muus im Veilchenweg 37, Familie Ristow in der Hauptstraße 31 und Familie Hoja in der Bäderstraße 12 .

Einen Sonderpreis für den bienenfreundlichsten Garten bekommen Ines und Hans-Jörg Ottinger, Am Dorfmuseum 7. Da der Vorgarten sehr klein ist, wurde das Gelände hinter dem Haus bewertet. Die Jury-Meinung: „Ein Dorado für Insekten, offene Sandflächen, hohes Gras mit Wildblumen, Kräuterbeete, Insektenhotels, Holz- und Steinstapel, Obstbäume, einfache Zierpflanzen, heimische Gehölze, wilde Ecken, ein Knickgehölz, viel Sonnenfläche und Gemüsebeete.“

Christina Düvell-Veen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.