Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Wetter trübte Stadtfest-Bilanz in Eutin

Eutin Wetter trübte Stadtfest-Bilanz in Eutin

Erfreulicher Sonnabend, schwacher Sonntag – insgesamt 25 Prozent weniger Besucher.

Voriger Artikel
70. Geburtstag mit Gottesdienst, Festakt und Feuerwerk
Nächster Artikel
Der Traum von Rio hat sich für Rollstuhl-Fechterin nicht erfüllt

Auf der Bühne am Schlossplatz sorgte der Shanty-Chor „Eutiner Wind“ für Stimmung – trotz mancher Störversuche durch massive Regenschauer.

Quelle: Fotos: Eckhard Meier

Eutin. Am Ende war es dann doch das Wetter, das die positive Bilanz eintrübte: Der Regen kam beim Eutiner Stadtfest leider immer zur Unzeit – stets dann, wenn die Bands auf den Bühnen in der Altstadt loslegen wollten. Die Besucherzahl sank um rund 25 Prozent im Vergleich zu den meisten Vorjahren.

LN-Bild

Erfreulicher Sonnabend, schwacher Sonntag – insgesamt 25 Prozent weniger Besucher.

Zur Bildergalerie

Diese Zahl nannte am Sonntagabend kurz vor Toresschluss Organisator Helge Nickel, auch wenn er zu absoluten Gästezahlen wie immer keine Angaben machte. „Nach dem erfreulichen Bild tagsüber am Sonnabend schüttete es ausgerechnet pünktlich um 21 Uhr wie aus Eimern, so dass sich das Publikum unter alle verfügbaren Dächer flüchtete. So etwas ist natürlich wenig geeignet, die Stimmung zu heben.“

Und auch am Sonntag litt der letzte Akt des 32. Eutiner Stadtfestes mit Großflohmarkt unter teils heftigen Regenschauern, auch wenn sich anschließend immer wieder die Sonne durchsetzte. So hätte die Segeberger Formation „Dreist“ für ihren gelungenen Querschnitt durch die Rock- und Popgeschichte durchaus mehr Zuhörer verdient gehabt. Auch der Shanty-Chor „Eutiner Wind“ musste sich gegen die Witterungsunbilden durchsetzen.

Ungeachtet der positiven Grundstimmung bei den meisten Besuchern fiel Nickels Bilanz eher durchwachsen aus: „Ich hätte mir besonders im Vorfeld des Stadtfestes eine deutlich bessere Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Personen und Gremien der Stadt Eutin gewünscht. Aber ich bin ja aus der Vergangenheit gewohnt, dass es da häufiger einmal hakt.“ Auf die Frage, ob es denn im nächsten Jahr eine 33. Ausgabe der Großveranstaltung geben werde, antwortete Nickel: „Kein Kommentar!“

mec

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.