Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wieder Ostsee in Flammen
Lokales Ostholstein Wieder Ostsee in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 25.08.2016
Letzte Vorbereitungen: Ostsee-Pyrotechnik aus Oldenburg bereitet das riesige Feuerwerk auf dem Kopf der Grömitzer Seebrücke vor. Quelle: LN-Archiv
Anzeige
Grömitz

Der Ort wird zudem so gut wie ausgebucht sein. Tourismuschef Olaf Dose-Miekley berichtete jüngst, dass viele Gäste ihren Urlaub schon nach dieser Großveranstaltung am Ostseestrand ausrichten.

Spaß und Unterhaltung gibt es bereits vom Nachmittag an auf der Promenade. Höhepunkt ist aber das Feuerwerk, das ab 22.45 Uhr vom Kopf der 398 Meter langen Seebrücke gezündet wird. „Traumhaft wird hier Licht- und Pyrotechnik zu tollen und mystischen Farbspielen in den Himmel gezaubert. Man kann gespannt sein auf eine neue, atemberaubende Choreographie aus Feuerfarben und Musik, die das Höhenfeuerwerk wieder zu einem prächtig, in Szene gesetzten Ereignis in Grömitz macht“, so Iris Kronberg, Mitarbeiterin vom Tourismus-Service.

Bevor jedoch zahlreiche Smartphones in Richtung Himmel gereckt werden, in der Hoffnung ein paar tolle Bilder zu machen, kann bereits ordentlich abgefeiert werden. Bereits ab 14.30 Uhr stehen die Familien im Mittelpunkt des Geschehens. Auf der Wiese Uferstraße gibt es ein Piratenfest, kreative Spiele und sogar ein Mitmach-Konzert mit „Grünschnabel“. Der Künstler, der eigentlich Burghardt Wegner heißt, steht ab 17.30 Uhr auf der Bühne. Viele Kinder dürften ihn aus dem TV-Sender „KiKA“ kennen. Zudem ist der Musiker, Sänger und Alleinunterhalter deutschlandweit unterwegs und präsentiert bei seinen Auftritten eine Mischung aus Pop, Rock, Rap und Folk.

Eine Stunde später ist der Neustädter DJ Stephan Nanz gefordert. Auf der Wiese am Seestern soll er der Menge mit „Hits der Jahrzehnte“ einheizen. Ab 19.30 Uhr spielt die Berliner Band „Bos Taurus“

auf dem Seebrückenvorplatz. „Mit handverlesenen Songs von Peter Fox, Rihanna, Bruno Mars und Katy Perry bis hin zu Kings of Leon, Backstreet Boys und Keimzeit bietet Bos Taurus eine abwechslungsreiche Show für die ganze Familie“, so Iris Kronberg. Kinder, die sich trauen, können zudem beim Luftgitarrenwettbewerb um die Gunst des Publikums werben.

Ebenfalls ab 19.30 Uhr singt und spielt der Sänger und Gitarrist „Kuersche“ auf dem Forum. Die One- Man-Band aus Hannover gibt unermüdlich Konzerte, veröffentlicht Alben und komponiert Popmelodien.

Zeitgleich präsentiert die Band „Citizens oft the sun“ einen Mix aus Hip-Hop, Pop, spanischen Songs und Reggae vor dem Restaurant La Bodega. Musikalisch wird natürlich auch das eingangs erwähnte Höhenfeuerwerk. Mit Hilfe von gleich sechs Lautsprechern entlang des Strandes soll das Lichter- Spektakel untermalt werden. Dieses dauert etwa 20 Minuten.

 Anschließend dürften sich Tausende Zuschauer zu ihren Autos begeben und wieder einmal lange Zeit im Stau stehen. Aber das sollte „Ostsee in Flammen“ allemal Wert sein. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nördlich von Neustadt nimmt die Strecke Gestalt an. 3,2 Millionen Euro werden investiert. Es gibt bereits Pläne für neue Baustellen.

26.08.2016

Es sind die letzten Verkaufstage des famila-Warenhauses an der Heiligenhafener Industriestraße. Am Sonntag um 17 Uhr werden die Türen geschlossen.

25.08.2016

Auftakt für das zehntägige Sportevent am Burger Südstrand – die Gute Nachricht: Der Ostwind hat die Blaualgen vertrieben – das Badeverbot ist aufgehoben.

25.08.2016
Anzeige