Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wieder Weihnacht an de Küst
Lokales Ostholstein Wieder Weihnacht an de Küst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 15.11.2016
Alljährlich präsentiert die Gruppe Timmerhorst“ im Advent ihr Programm „Wiehnacht an de Küst“.
Anzeige
Timmendorfer Strand

Der Lions-Club Lübecker Bucht präsentiert am Freitag, 18. November, um 19.30 Uhr in der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand die plattdeutsche Kultband Timmerhorst im Rahmen eines Benefizkonzertes zugunsten des Projektes „Kinder in Not“. Was in den vergangenen Jahren unter anderem in Neustadt in Holstein, Oldenburg, Malente, Süsel, Lübeck und Hamburg erfolgreich begann, wird mit neuem Programm fortgesetzt. „Wiehnacht an de Küst 2016“ wird präsentiert von der seit über 37 Jahren bestehenden Musikgruppe Timmerhorst und dem plattdeutschen Urgestein aus Neustadt in Holstein, Heinrich Evers.

Timmerhorst, das sind fünf stimmgewaltige Küstenbarden in ihrem unermüdlichen Einsatz mit Banjo, Gitarre, Akkordeon, Bass und Schlagzeug für den Erhalt und die Förderung des plattdeutschen Liedgutes und der plattdeutschen Sprache. Timmerhorst wird traditionelle Lieder, aber auch selbstarrangierte Melodien mit plattdeutschem Text wie „Rudi mit de rode Nees“, „Sünnerclaas“ und den Michael Jackson-Hit „Wi sünd de Welt“ vortragen. Die Besucher dürfen sich aber auch auf Uraufführungen von neuen plattdeutschen Advents- und Weihnachtsliedern während der diesjährigen Tournee freuen.

Begleitet wird die Weihnachtstour wieder vom „Plattdeutsch-Papst“, wie der Neustädter Heinrich Evers von seinen musikalischen Freunden der Gruppe Timmerhorst liebevoll getauft wurde. Heiner, de Plattsnacker, wie er sich selbst gerne nennt, wird aus seinem „Plattdüütsch Leesbook“ Besinnliches zur Weihnachtszeit, aber auch eine Menge Humorvolles vortragen. Heinrich Evers ist seit 2014 der erste offizielle Plattdeutschbeauftragte des Kreises Ostholstein, gibt plattdeutsche Kurse bei der Volkshochschule und bietet im Internet das kostenlose Plattdeutsch-Wörterbuch „Platt för Plietsche“

an.

Das begrenzte Kartenkontingent wird ausschließlich bei der Tourist-Info (TSNT) in Timmendorfer Strand im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro angeboten. Restkarten gibt es an der Abendkasse zum Preis von zwölf Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fehlbetrag von über 800 000 Euro im Haushaltsentwurf 2017 – Kampf für den Kreisel geht weiter.

15.11.2016

Von Monstern und abendlichen Besuchen: Der Hutzfelder Rotoren-Streit wird immer bizarrer.

15.11.2016

Zwei Sitzungen an einem Tag in Ratekau: Am Donnerstag, 17. November, kommt um 17.30 Uhr zunächst die Gemeindevertretung im Bürgersaal des Rathauses zusammen, danach ...

15.11.2016
Anzeige