Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Windkraft: Bürgermeister platzt der Kragen
Lokales Ostholstein Windkraft: Bürgermeister platzt der Kragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 24.05.2016

Immer wieder meldet sich der Bosauer FDP-Gemeindevertreter Ernst-Günther Schneider in Sachen Windkraft zu Wort und stichelt gegen die Politik und vor allem gegen Bürgermeister Mario Schmidt (parteilos). Nach erneuten Angriffen hat Schmidt jetzt die Vorwürfe zurückgewiesen.

Schneider wirft der Gemeinde „Fristverschleierung“ vor (ein Wort, das nicht mal Google kennt, es hat neun Treffer) und erläutert in kryptischen Worten, was er damit meint:

„Eine von uns erwartete außerordentliche Sitzung von Bauausschuss/Hauptausschuss wurde bis heute, 24. Mai, seitens der Verwaltung (Bürgermeister) nicht einberufen. Eine verwaltungstechnische Veröffentlichung und damit Information der Öffentlichkeit wurde seitens bis heute acht Tage vor Fristablauf nicht vollzogen. Die FDP sieht darin den Tatbestand schwerster verwaltungstechnischer Verstöße und Verletzungen gegen die Grundgesetze der BRD.“

Schmidt erläutert, dass es für gestoppten fünf Windkraftanlagen bei Hutzfeld keine Ausnahmegenehmigung vom Land gegeben habe. „Aus diesem Grunde kann ich eine Frage nach einem Baustopp für Anlagen, die gegenwärtig nicht gebaut werden, leider nicht verstehen.“ Auch versäume die Gemeinde keine Fristen. Angesicht der unklaren Lage bei den Windeignungsflächen habe auch der Bauausschuss eine Stellungnahme für entbehrlich gehalten. Dann wird Schmidt deutlich: „Als humoristischen Beitrag werte ich den Vorwurf, dass ich mich seit sieben Jahren mit diesem Thema nicht an die FDP-Fraktion Bosau gewandt habe. Allein aus diesem Jahr steht mir fast ein DIN-A4-Ordner mit Mailverkehr zur Verfügung.“ sas

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landtagsabgeordnete zu Gast in Eutin – Besuch der Landesgartenschau.

24.05.2016

Gemeinde kündigt Einwohnerversammlung an – Bürger fürchten Einschränkungen.

24.05.2016

Nach einem sogenannten Erdschluss in einem Mittelspannungskabel kam es gestern früh gegen 7.50 Uhr zu einer Störung in der Stromversorgung.

24.05.2016
Anzeige