Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Winterkampagne vorgestellt
Lokales Ostholstein Winterkampagne vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 21.09.2013

Der Winter rückt näher und passend dazu wurde jetzt die Winterkampagne „Feuer & Flamme“ vorgestellt. Entwickelt wurde diese vom Stadtmarketing Neustadt, dem Dehoga und der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB).

Zu der Kampagne gehört, dass von November bis Februar immer sonnabends und sonntags die Pelzerhakener Winterhütte auf dem Seebrückenvorplatz aufgebaut wird. Vom 27. Dezember bis zum 30. Dezember lautet das Motto „Wir setzen das Wintersegel“. Geplant sind in dieser Zeit unter anderem ein Märchenabend, ein Familientag und die Veranstaltung „Feuerzangen(B)ohle“.

Eines der zentralsten Angebote sollen die Fackelwanderungen sein, die ab dem ersten Sonnabend im November bis zum letzten Sonnabend im Februar immer um 18 Uhr angeboten werden. Durchgeführt werden diese durch Gerrit Gätjens, der die einstündige Fackelwanderung thematisch begleitet.

Wie diese ablaufen könnten, erfuhren die rund 40 Gäste einer Informationsveranstaltung, bei der die Winterkampagne in Pelzerhaken vorgestellt wurde. Denn im Anschluss an die Präsentation der Ideen und Projekte startete die erste Fackelwanderung, die gemütlich bei Kerzenschein ausklang und Lust machte auf mehr Feuer und Flamme. Wer Interesse an den Veranstaltungen hat oder mitmachen möchte, kann sich gerne an Andrea Dabelstein unter Telefon 045 61/513 33 wenden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lions und die Rotarier aus Neustadt organisieren zusammen ein Benefizkonzert in der Basilika in Altenkrempe. Am Sonnabend, 26.

21.09.2013

Mittagessen und Nachmittagsbetreuung soll die Familien künftig nichts mehr kosten. Schulrat Meyer kommt am 30. September zum Austausch an den Sund.

21.09.2013

Wie sieht die Insel Fehmarn in der Zukunft aus? Diesem Thema haben sich die Studenten der HafenCity Universität Hamburg, der Uni für Baukunst und Metropolenentwicklung, gewidmet.

21.09.2013
Anzeige