Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Witte Pracht“ in der Kulturscheune Süsel
Lokales Ostholstein „Witte Pracht“ in der Kulturscheune Süsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:34 30.09.2016
Volker Paulsen und Christiane Benn in einer Szene der Komödie „Witte Pracht“, die jetzt in der Kulturscheune Süsel zu erleben ist. Quelle: hfr

Am Sonnabend, 8. Oktober, beginnt in der Kulturscheune Süsel in die neue Spielzeit 2016/17. Die Theaterleute aus Süsel haben viel Neues zu berichten. So wurde im 29.

Jahr des Bestehens der Kulturscheune Süsel eine komplett neue Licht- und Tonanlage installiert. Außerdem ist es ab sofort möglich, Karten auch online zu kaufen. Selbstverständlich bleibe es aber auch möglich, Karten telefonisch zu ordern, teilt die Bühne mit.

Erste Neuinszenierung der Spielzeit ist die Komödie von Stefan Vögel „Witte Pracht“, von Meike Meiners ins Niederdeutsche übersetzt. Unter der Regie von Ursel Wolgast spielen Volker Paulsen, Christiane Benn, Silke, Paul und Pia Krellenberg, Detlef Storm, Olaf Schmidt und Kirstin Schumacher diese Familienkomödie in einem ansprechenden Bühnenbild.

Zum Inhalt: Seit 364 Tagen freut sich Großmutter Ida nun schon auf den Heiligen Abend. Und auf den Besuch ihrer Tochter, die alle Jahre wieder mit ihrem Ehemann Herbert und den Kindern Sebastian und Christine anreist, um das Weihnachtsfest gemeinsam mit den Eltern, Onkel Eugen und Freundin Trudi zu begehen. Großvater Jakobs Begeisterung hält sich eher in Grenzen – zumal ein Hochdruckgebiet auch noch dafür sorgt, dass kein Schnee liegt.

Der Tannenbaum ist liebevoll geschmückt, die Kekse sind gebacken, die Geschenke sind eingepackt, das Festmahl ist vorbereitet – Ida hat wieder alles gegeben. Dann ist sie auch schon da, die liebe Familie. Und die Realität hält Einzug. . .

Für die Premiere am Sonnabend, 10. Oktober um 19.30 Uhr gibt es noch einige Karten. Weitere Vorstellungen finden statt am 11. und 25. Oktober um 18 Uhr sowie am 16., 17. und 24. Oktober jeweils um 19.30 Uhr. Im Januar wird „Witte Pracht“ auch noch zu sehen sein.

Karten sind im Vorverkauf online unter www.theater-suesel.de oder bei Sylvia Bliemeister telefonisch jeweils dienstags, mittwochs von 9 bis 12 Uhr und freitags von 14 bis 18 Uhr unter Tel. 045 24/13 79 erhältlich. Zu haben sind Karten auch in der Theaterkasse im Foyer der Kulturscheune Süsel donnerstags von 17 bis 18 Uhr sowie bei der Eutin GmbH, Am Markt, Tel. 045 21/70 97 34. Und dann bleibt auch noch die Abendkasse für den Kartenkauf.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rückkehr aus Mali beginnt – Appell in der Rettberg-Kaserne zum Wechsel an der Spitze der 1. Kompanie – Der neue Chef kommt aus Köln, der alte geht zur Nato nach Neapel.

30.09.2016

Die FDP-Fraktion in der Eutiner Stadtvertretung macht sich dafür stark, dass das Spielschiff „Bounty“ am Eingang zum Schlossgarten an der Stadtbucht stehen bleiben darf.

30.09.2016

Zuschuss für das neue Feuerwehrgerätehaus in Röbel sorgt für Entlastung – Es gibt aber auch neue Ausgaben.

30.09.2016
Anzeige