Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Wohnwagen-Diebe auf Tour durch Ostholstein

Eutin/Lensahn Wohnwagen-Diebe auf Tour durch Ostholstein

Caravan-Händler in Ostholstein sind Ziel von Diebesbanden, die auf ihren Touren mit brachialer Gewalt vorgehen. Zäune werden umgefahren, Tore und Sicherheitsschranken zerstört. Dank GPS-Ortung wurden die gestohlenen Nobelmarken in Frankreich entdeckt.

Voriger Artikel
Schlechtes Erntejahr für Ostholsteins Bauern
Nächster Artikel
Mit „Mexican Affair“ zur Meisterschaft

Hochwertige Wohnwagen – wie hier auf dem Gelände von „Ostsee Campingpartner“ in Lensahn – sind offenbar bevorzugte Diebesbeute.

Quelle: jen

Eutin/Lensahn. Die Eutiner Firma „Auto & Freizeit“ hat es schwer getroffen. Innerhalb von vier Wochen waren dreimal Diebe da, um sich Wohnmobile vom Firmengelände an der Industriestraße zu holen. Zuvor hatten sie in einem Fall am nahen Autohaus Süverkrüp + Ahrendt die Nummernschilder eines Sprinters abgeschraubt, mit denen sie dann die gestohlenen Wohnwagen ausstatteten, so die Polizei.

Im Hause „Auto & Freizeit“ ahnen die Mitarbeiter, wohin die gestohlenen Wohnwagen gefahren wurden. Nicht, wie viele vermuten würden, nach Osteuropa, sondern nach Frankreich. Die sogenannten Zigeuner dort – die Gitanes, Manouches oder Tsiganes – hätten aufgrund der in Frankreich eingeführten Höchstgrenzen für Bargeld seit einigen Jahren kaum noch legal eine Möglichkeiten, an Wohnwagen zu kommen. In der Regel würden Geschäfte von ihnen nicht über Banken abgewickelt werden.

Dirk Ruhe, Geschäftsführer des Campingfahrzeug-Händlers „Ostseecampingpartner“ in Lensahn, weiß viel über die Diebstähle zu berichten. Nicht nur französische Gitanes, auch irische Teerkocher führen mit gestohlenen Wohnwagen oder -mobilen durch die Gegend. Beim Stehlen gingen die Diebe mit Brachialgewalt vor. „Diese Leute sind mit Rettungswerkzeugen ausgerüstet, wie sie die Feuerwehr hat, um Verletzte aus Autos zu holen“, berichtet Ruhe.

Wenn es sein muss, entwendeten die Diebe einen Trecker, um damit den Zaun um das Grundstück eines Händlers niederzuwalzen: „Das ist ein großes Problem.“ Die „Osteecampingpartner“ seien vor einem Jahr selbst Opfer der Täter gewesen, die acht Fahrzeuge aufgebrochen hätten. Ruhe: „Das waren aber Ersatzteilbesorger.“ Weiter berichtet der Geschäftsführer, dass die Diebe hochwertige Fahrzeuge bevorzugten. 80 Prozent seien von Fendt oder bestimmte Tabbert-Modelle, und ein französisches Bett als Ausstattung sei ein Muss.

„Die Vermutung, dass die gestohlenen Fahrzeuge nach Frankreich gehen, liegt nahe“, heißt es auch beim Deutschen Caravaning- Handelsverband mit Sitz in Stuttgart, in dem 250 der 500 deutschen Caravaning-Händler organisiert sind. Der Verband bekäme oft Mitteilungen von gestohlenen Wohnwagen und -mobilen. Die Daten der Fahrzeuge würden an andere Händler weitergegeben, falls die Wagen dort auftauchen sollten. Zwar wisse niemand genau, so eine Sprecherin des Verbandes, wohin die Wohnwagen nach den Diebstählen gehen, doch von Frankreich habe sie öfter gehört.

Ruhe berichtet von mit GPS ausgestatteten Fahrzeugen, die allesamt in einem französischen Zigeunerlager geortet wurden. Er hat sein Gelände in Lensahn umfassend sichern lassen. Seine Fahrzeuge sind mit GPS ausgestattet, das Gelände ist eingezäunt, ein Wachschutz geht Streife, nachts sind Hunde unterwegs. Der Eingang zum Gelände wird jeden Abend mit einem Radlader oder einem Lastwagen blockiert. Das Beispiel eines anderen Händlers, der in zwei Monaten 13 Fahrzeuge verloren hat, ist Ruhe Warnung genug. Auf dem Gelände von „Auto & Freizeit“ in Eutin sichert eine Schranke die Zufahrt zu den wohnmobil-Stellplätzen. Sie ist seit dem jüngsten Diebstahl verbogen.

Polizeisprecher Stefan Muhtz beziffert den Schaden, der „Auto & Freizeit“ in Eutin durch die Diebstähle entstanden ist, auf einen hohen fünfstelligen Betrag. Eine Tat ereignete sich in der Nacht vom 5. auf den 6. August, an diesem Tag wurden vom Gelände an der Industriestraße drei Wohnwagen der Marke Tabbert gestohlen. Insgesamt handelt es sich laut Muhtz um vier Taten: den Diebstahl der Kennzeichen, den Diebstahl der drei Wohnwagen, den Versuch, in der Nacht vom 8. auf den 9. August ein Wohnmobil zu stehlen, der jedoch am Zündschloss scheiterte, und eine weitere Tat, bei der ein Wohnwagen gestohlen wurde.

Bei der Suche nach den Tätern sind die Ermittler der Eutiner Polizei noch keinen entscheidenden Schritt weitergekommen. Etwaige Hinweise erbitten sie unter Telefon 045 21/80 10.

Von Susanne Peyronnet

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.