Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Workshop der Stadt Eutin zur Barrierefreiheit
Lokales Ostholstein Workshop der Stadt Eutin zur Barrierefreiheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 06.04.2016
Anzeige
Eutin

Im Rahmen des Projektes „Ostholstein erlebbar für alle“ laden die Stadt Eutin und die Lebenshilfe Ostholstein zu einem Workshop „Barrierefreiheit und Servicequalität“ ein. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Servicekräfte und findet am Montag, 11. April, von 10 bis 13 Uhr im Oldenburger Saal des Kreishauses in der Lübecker Straße 41 in Eutin statt. Ziel des Workshops ist es, über gute und sinnvolle Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung zu informieren. Nach einer Einführung zum Thema „Barrierefreier Tourismus“

geht es um „Servicequalität“ aus Sicht von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Sinnesbeeinträchtigungen, Lernschwierigkeiten und psychischen Behinderungen. Ein weiterer Workshop-Teil ist dem Thema Barrieren im weitesten Sinne gewidmet. Im letzten Teil geht es um gute Ideen und gute Beispiele. Vorgestellt werden auch die sogenannten Faustregeln wie das Zwei-Sinne-Prinzip, die „Räder-Füße-Regel“ und die KISS-Regel („keep it short and simple“).

Wer Interesse hat, kann sich anmelden bei Jutta Harter, E-Mail: j.harter@eutin.de oder Telefon 04521/793-170.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eutin. Marcel Kriwet ist neuer Kreisvorsitzender der Jungen Union (JU) Ostholstein und damit Nachfolger von Rabea Höper.

06.04.2016

Besondere Einladung zur Jahresversammlung des Pönitzer Museumsvereins.

06.04.2016

Sonnabend, 30. April, 14 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst. Donnerstag, 5. Mai (Himmelfahrt), 18.30 Uhr: After-Work-Musik mit „The Rockin‘ Reverend Pontus J.

06.04.2016
Anzeige