Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Workshop für Frauen in der Politik
Lokales Ostholstein Workshop für Frauen in der Politik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 22.04.2017
Anzeige
Eutin

Gelassen auf politische Angriffe reagieren: Das will das Seminar am Donnerstag, 18. Mai, vermitteln. Der Kurz- Workshop richtet sich an Frauen, die sich aktiv in der Kommunalpolitik engagieren. Unter der Überschrift „Strategien für gelassene Konfliktbewältigung – Umgang mit Angriffen in der kommunalpolitischen Debatte“ bekommen Politikerinnen Strategien an die Hand, die den Gegnern schnell den Wind aus den Segeln nehmen sollen. „Manchmal kommen verbale Angriffe und unsachliche Bemerkungen der Kollegen im politischen Geschäft ganz unverhofft“, sagt Coach Brigitte Rosenthal.

Das vierstündige Seminar beginnt um 9.30 Uhr im Saal des Eutiner Bauamtes, Lübecker Straße 17. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Veranstalterinnen sind das Kommunalpolitische Frauennetz „Kopf OH“ und Gudrun Dietrich, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin. Um eine Anmeldungen bis zum 4. Mai wird per E-Mail an kasse@kopf-oh.de gebeten. Weitere Informationen gibt es bei Gudrun Dietrich unter Telefon 04521/793104.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Zeitmanagement souveräner durch den Tag heißt es am Donnerstag, 27. April, von 9.30 bis 12.30 Uhr im Sitzungsraum des Ahrensböker Rathauses, Plöner Straße 1.

22.04.2017

Die Oldenburger St. Johannisgilde hat einen eigenen Förderverein. Vor etwa drei Jahren wurde er gegründet, um die Traditionen der Gilde in der Stadt zu bewahren.

22.04.2017

Kreisverband Ostholstein-Plön des Verbandes Wohneigentum erörterte in Neustadt Zulässigkeit der Reserven.

22.04.2017
Anzeige