Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wunderbare LGS: Ein Tag wie gemalt

Eutin Wunderbare LGS: Ein Tag wie gemalt

Es war ein Bilderbuchtag für die Landesgartenschau (LGS), größtenteils sonnig, warm mit leichter Brise und außerordentlich gut besucht. Der Sonntag dürfte den Erwartungen aller entsprochen haben: denen der Gäste, der Gastronomiebetreiber, der Aussteller und der LGS-Gesellschaft.

Voriger Artikel
Gold für „Les Dudes“ aus Kanada
Nächster Artikel
Betrunkener Rollerfahrer in Schlangenlinien unterwegs

Blumen und Gemüse im Kleingärtner-Areal zogen viele Besucher an, die Ideen für daheim mitnahmen.

Quelle: Fotos: Benthien

Eutin. Im Küchengarten wurden die Kesselbäume bewundert, die Bänke an der Klimamauer boten Gelegenheit, sich ein Weilchen zu sonnen. „Volles Haus“ bei den Kleingärtnern und im Apothekergarten: Viele Besucher holten sich Tipps für die eigene Parzelle und die Verwendung von Arzneipflanzen.

LN-Bild

Trecker und Theater, Gedichte und Grünzeug – Besucher genossen die Vielfalt.

Zur Bildergalerie

Fotowettbewerb

In drei Kategorien wird das schönste LGS-Foto gesucht: „Bäume, Blüten, Blumen“, „Kunst, Kultur, Kulinarisches“ und „Abseits des Weges“. Die Aufnahme, versehen mit Namen und Wohnort, muss bis zum 21. August an foto@eutin-2016.de gemailt werden. Die besten Fotos werden prämiert. Teilnahmebedingungen unter http://www.eutin-2016.de/foto-wettbewerb

In der Showküche lasen derweil – wie schon am Tag zuvor – Autoren des Vereins NordBuch. Die Mitglieder des Literaturfördervereins für zeitgenössische Literatur trugen in halbstündlichem Wechsel Kurzgeschichten, Erzählungen und Gedichte vor. So blickte beispielsweise Sibylle Hallberg aus Pinneberg wehmütig auf eine „Sommerliebe“ zurück, Rolf Hartmann legte mit Auszügen aus seinem Band „Mandränke 2:59“ die Eingriffe und Zumutungen des Menschen in die Natur seiner nordfriesischen Heimat dar.

Nebenan in der Orangerie drehte sich alles um die Gießkanne. Noch bis zum 14. August ist dort unter dem Titel „Kunst trifft Gießkanne“ zu sehen, dass sich Zink- und Plastikbehälter zu sehr viel mehr eignen, als nur Wasser darin zu transportieren. Mitglieder des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein haben sich kreativ ausgetobt und die Kannen zu Bestandteilen von Garderoben, Duschen und Installationen werden lassen.

Gefachsimpelt wurde auf Ausstellungsfläche an der Oldenburger Landstraße, wo der „Club de olen Treckers“ aus Eutin-Fissau und die „Historische Furche“ aus Bockholt sowie mehrere befreundete Trecker-Clubs aus ganz Schleswig-Holstein ihre top-restaurierten und auf Hochglanz gewienerten Schätze präsentierten. Jeder der Oldtimer koste mindestens ein paar tausend Euro, und in jedem steckten hunderte Arbeitsstunden, erläuterte Volker Bendfeldt aus Rönfeldholz bei Lütjenburg. Er hatte seinen „Deutz F2 L514“, Baujahr 1955, in den Reihen der betagten Trecker geparkt. Tags zuvor, beim Malenter Blumenkorso, sei er von einem Mann angesprochen worden, der ihm den „Deutz“ abkaufen wollte, so Bendfeldt. Das ist für einen Treckerfan kaum vorstellbar. Mit so einem Fahrzeug ist es wie mit einer großen Liebe – die gibt man ja auch nicht einfach auf.

Wer die „Eutiner Mischpoke“ am Sonntag vor dem Strand im Seepark verpasst hat, sollte sich den 18. September, 14.30 Uhr, unbedingt vormerken. Ihr als Kinderprogramm vorgesehenes Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“ war köstliche Unterhaltung – auch für Erwachsene. Fischer Hein verzweifelt an seiner größenwahnsinnigen Angetrauten, die Königin, Kaiserin, sogar Päpstin wird, von der nächsten Instanz aber rüde auf den Boden der Tatsachen zurückgestoßen wird. Mit einem Minimum an Requisiten und Kostümen bieten Peter Godow (Musik), Alexander Grau und Holger Schröder (Hein und Ilsebill) wunderbares Mitmach-Theater.

 ben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!

Wir berichten über den Wahlkampf in Ihrer Straße. Informieren Sie sich über die Kandidaten Ihres Wahlkreises und stellen Sie Ihnen direkt Ihre Fragen!  mehr

In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.