Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wurstregatta auf dem Dieksee
Lokales Ostholstein Wurstregatta auf dem Dieksee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 05.09.2013

Bereits seit über 40 Jahren richtet die Seglervereinigung Malente-Gremsmühlen (SVMG) auf dem Dieksee ihre „Wurstregatta“ aus. Jetzt ist es wieder so weit. Start der ersten von drei Regatten ist am morgigen Sonnabend, 7. September, 14 Uhr. Segler, die an dieser Regatta teilnehmen wollen, sollten sich am 1. Regattatag im Strandbad Malente melden. Die Regatta wird dann am Sonntag, 15. September, um 11 Uhr mit der vierten und fünften Wettfahrt fortgesetzt und findet ihren Abschluss mit dem obligatorischen Erbsensuppen-Essen und der Preisverteilung im Strandbad.

Der Name „Wurstregatta“ist darin begründet, dass jeder der Teilnehmer am Ende der Wettfahrten mit einer Wurst bedacht wird. Der Seglerverein richtet regelmäßig auf dem Hausrevier Kellersee internationale Regatten in unterschiedlichen Bootsklassen aus und hat damit unter Seglern einen guten Namen. Die Dieksee-Veranstaltung hingegen ist als Breitensportveranstaltung gedacht: Jeder, der im Besitz eines Segelbootes ist, kann an dieser Regatta teilnehmen. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Alle Wettfahrten finden in Sichtweite der Diekseepromenade statt und können damit von interessierten Gästen gut verfolgt werden. Da sehr unterschiedliche Boote am Start sein werden, erfolgt die Wertung nach dem Yardsticksystem, ein im Segelsport bewährtes Wertungssystem.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Energiewende — Biogas kann‘s“ lautet das Motto der Biogas-Tour 2013 des Fachverbandes Biogas.

05.09.2013

Das Bürgervogelschießen in Grömitz steht an: Am Sonnabend, 7. September, heißt es frühmorgens um 7.30 Uhr: „Angetreten zum Sammeln“, ...

05.09.2013

Minuten können beim Herzinfarkt über Leben und Tod entscheiden. Mit einer groß angelegten Aufklärungskampagne hat es sich das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“ zur Aufgabe gemacht, ...

05.09.2013
Anzeige