Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
ZU PFINGSTEN

ZU PFINGSTEN

Das innere Feuer entfachen.

Voriger Artikel
Bunte Segel und Musik: Super-Sail in Grömitz
Nächster Artikel
4000 Liter Wasser: Neues Fahrzeug für Dahmes Feuerwehr

Dirk Süssenbach, Propst des Kirchenkreises

Komm, Heiliger Geist, erfüll die Herzen deiner Gläubigen mit dem Feuer deiner göttlichen Liebe!“ So betet die Kirche zu Pfingsten, und wir warten darauf, dass der Heilige Geist auf uns herabkommt.

Ohne ihn verliert unsere Kirche ihre Lebendigkeit. Ohne ihn fühlen wir uns rasch leer, ausgebrannt, resigniert. In der Pfingstgeschichte wird das Unsichtbare sichtbar im Symbol des Feuers. „Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder“ (Apg. 2,3).

Der Geist Gottes will uns reinigen und unseren Glauben neu entflammen. Beim Goldschmied kann man eine Beobachtung machen: Gold wird im Feuer geläutert und veredelt. Die Schlacken, die das Gold trübe machen, werden ausgebrannt, bis das reine Gold übrigbleibt und strahlt. Auch in uns Menschen gibt es solche Trübungen. Bitterkeit und Unzufriedenheit, Kränkungen und Beleidigungen hindern uns am Leben. Unsere Entscheidungen sind getrübt durch unseren Ärger, unsere Eifersucht, unsere Minderwertigkeitsgefühle.

Wenn wir zu Pfingsten um das Feuer des Heiligen Geistes bitten, dann bitten wir um das Feuer der Liebe Gottes. Die Liebe Gottes kann unsere Seele von allen Trübungen frei machen und die verloschene Glut des Glaubens neu in uns entflammen. So wird das Feuer dieses Festes zum Symbol für eine neue Lebendigkeit. Denn Menschen können feurige Augen haben. Von ihnen geht etwas aus. Da springt ein Funke über auf andere. Sie strahlen Freude, Leben und Wachheit aus. Sie leuchten von innen her. Vielleicht müssen wir es wieder neu lernen, unser „inneres Feuer“ zu hüten oder uns von Gott neu entflammen zu lassen. Denn nur so kann Gottes Licht in uns die Dunkelheit in dieser Welt heller machen.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den April 2017.

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.