Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein ZVO-Tochter holt weiter gelbe Säcke
Lokales Ostholstein ZVO-Tochter holt weiter gelbe Säcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 28.07.2016

In Ostholstein werden die gelben Säcke weiter von der ZVO Entsorgung GmbH eingesammelt. Die Tochtergesellschaft des Zweckverbands Ostholstein hat sich bei der Ausschreibung der dualen Systeme durchgesetzt. Somit verbleibt die gesamte Bandbreite der Abfallentsorgung im Kreis in einer Hand. Der Vertrag beginnt am 1. Januar 2017 und läuft drei Jahre. „Für die Kunden ändert sich nichts am gewohnten Ablauf“, heißt es in einer Mitteilung des ZVO.

Die dualen Systeme betreiben ein flächendeckendes System für das regelmäßige Abholen der bei ihnen lizenzierten Verkaufsverpackungen. Grundlage ist die Verpackungsverordnung. Das Einsammeln übernimmt im jeweiligen Vertragsgebiet ein Entsorgungsbetrieb, der alle drei Jahre im Rahmen eines Ausschreibungswettbewerbs ermittelt wird. Die ZVO Entsorgung GmbH ist in Ostholstein seit über 20 Jahren für das Abholen der gelben Säcken zuständig. 2015 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben mehr als 8000 Tonnen Verpackungsabfall gesammelt und den dualen Systemen zur Sortierung übergeben.

In den gelben Säcken werden sogenannte Leichtverpackungen gesammelt, die nicht aus Papier oder Glas bestehen. Dabei handelt es sich um gebrauchte und leere Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall oder Verbundstoffen. In Ostholstein werden die gelben Säcke alle 14 Tage abgeholt. Jeder Haushalt erhält einmal im Jahr eine Grundausstattung an gelben Säcken per Post. Weitere Säcke sind an Ausgabestellen im Kreisgebiet erhältlich. Näheres dazu unter www.zvo-entsorgung.de/privatkunden/gelbe-saecke-bio-und-

restabfallsaecke.html. Eine Sortieranleitung findet sich unter www.zvo-entsorgung.de/privatkunden/sortieranleitung.html.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dehoga und Industrie- und Handelskammer überreichten jungen Köchen, Hotel- und Restaurantfachleuten ihre Zeugnisse – Neue Lehrlinge dringend gesucht.

28.07.2016

Das AWO-Kinderhaus in Malente wird deutlich und massiv erweitert. Der Planungsausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung einstimmig, den geplanten Anbau für das ...

28.07.2016

Die Planungsvoraussetzungen für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Kreuzfeld werden konkreter.

28.07.2016
Anzeige