Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Zufriedene Best Ager auf der Gartenschau
Lokales Ostholstein Zufriedene Best Ager auf der Gartenschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 09.06.2016

Die Landesgartenschau kommt gut an. Das präsentierte LGS-Geschäftsführer Martin Klehs dem Eutiner Hauptausschuss als Ergebnis einer von der LGS in Auftrag gegebenen Zufriedenheitsabfrage. Vom 9. bis 22. Mai seien dafür jeweils ein Prozent der Besucher um ihre Beurteilung gebeten worden. Danach bewerten 23 Prozent das Gebotene als „ausgezeichnet“, 55 Prozent als „sehr gut“ und 19 Prozent gaben an, „zufrieden“ zu sein. Für 60 Prozent war das Vergnügen durch keinerlei Störfaktoren getrübt, fünf Prozent hatten Kritik an der Gastronomie, vier Prozent beklagten eine lange Parkplatzsuche und zwei Prozent bemängelten die Extra-Kosten für die Fähre. Vier Prozent hatten sich mehr Bänke gewünscht: „Darauf haben wir reagiert und in der Stadtbucht, um die es in erster Linie ging, nachgesteuert“, berichtete Klehs. Insgesamt liegt die Weiterempfehlungsrate bei 96 Prozent. 84 Prozent der Gäste konnten sich vorstellen, der LGS erneut einen Besuch abzustatten.

Von den Besuchern vielgeliebt: die Lindenallee. Quelle: Jabs

In der Hauptsache sind es die so genannten Best Ager, die die LGS anzieht: 74 Prozent der Besucher sind älter als 45 Jahre. Für die 18- bis 44-Jährigen liegt der Anteil bei 22 Prozent. Die Summe der verkauften Dauerkarten wird mit 11200 beziffert, unter den Befragten waren 30 Prozent mit einem solchen Ticket unterwegs, 53 Prozent hatten eine Tageskarte erworben. Noch seien es mit 87 Prozent überwiegend Eutiner und Schleswig-Holsteiner, die auf die LGS kämen, aber mit Ferienbeginn sollte sich das zugunsten von Interessierten aus anderen Bundesländern (derzeit bei 13 Prozent) verändern.

Beantwortet wurde die Frage von Malte Tech (FWE) nach der Ermittlung der 100000.

Besucherin, die gerade begrüßt wurde: Gezählt werden die Besuche mit einem Tages- oder Dauerticket. Interessant für die Eutiner Geschäftswelt: 20 Prozent hatten außerhalb des LGS-Areals Geld ausgegeben. aj

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kneipp-Festival Malente steht im Zeichen der Chancen für die Gesundheit.

09.06.2016

Aktionen an zwei Juni-Wochenenden – Bis August sind viele historische Sorten zu sehen.

09.06.2016

14 junge Vorleser traten beim Landeswettbewerb auf dem LGS-Gelände in Eutin an.

09.06.2016
Anzeige