Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Zuhören und entspannen
Lokales Ostholstein Zuhören und entspannen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 14.08.2017

Sanfte Töne im Grünen bietet am Wochenende erneut die Parksinfonie in Timmendorfer Strand. Drei Tage lang treten mitten im Strandpark überwiegend junge deutsche Liedermacher auf und stellen ohne technischen Schnickschnack ihre Lieder und Kompositionen vor.

Bloß keinen Stress machen: Bei der Parksinfonie soll im Strandpark gechillt werden. Quelle: Foto: Latz

Einfach nur dasitzen, zuhören und frische Ostseeluft atmen: Dazu lädt die Timmendorfer Tourismus GmbH bereits zum dritten Mal ein. Von Freitag, 18. August, bis Sonntag, 20. August, treten neun Sängerinnen, Sänger und Bands jeweils drei Mal im Strandpark auf, der mit Sonnensegeln, Strandkörben und „Sinfonie-Teppichen“ ausgestattet und laut Ankündigung „in warmen Farben erstrahlen“ wird.

Bühnen gibt es nicht, den Musiker reichen ein Platz zwischen den Zuhörern, ihre Mikrofone und ihre Instrumente.

„Die Zuhörer dürfen sich auf erstklassige Musik freuen, die zum Lachen und Träumen in einer besonderen Atmosphäre einlädt“, heißt es: „Es werden Lieder zu hören sein, die traurig, witzig, verspielt oder einfach nur wunderschön sind.“ Neben dem musikalischem Programm finden die Besucher einen kleinen Handwerker-Markt und ein Gastronomie-Angebot. Der Eintritt ist frei.

Das Programm im Einzelnen:

Freitag, 18. August: Riot of Color (15, 17.15 und 19.30 Uhr), Miu (15.45, 18 und 20.15 Uhr), Facio (16.30, 18.45 und 21 Uhr).

Sonnabend, 19. August: Fräulein Frey (15, 17.15 und 19.30 Uhr), Mimi Crie (15.45, 18 und 20.15 Uhr), Luisa Kummerfeldt (16.30, 18.45 und 21 Uhr).

Sonntag, 20. August: Norma (15, 17.15 und 19.30 Uhr), Heinrich von Handzahm (15.45, 18 und 20.15 Uhr), Valentines and the two believers (16.30, 18.45 und 21 Uhr).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuigkeiten aus dem Kreativ-Raum an der Zobelgasse 6 in Scharbeutz: Von Freitag, 18. August, bis Sonntag, 10. September, plant Danja Knickrehm einen Mal-Marathon.

14.08.2017

Der Austritt von Olaf Schmidt aus der CDU vor zwei Wochen hat Folgen für die Eutiner Stadtvertretung und alle anderen politischen Gremien.

14.08.2017

Läufer kamen sogar aus Nordrhein-Westfalen nach Malente – 204 Sportler am Start.

14.08.2017
Anzeige