Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Zum letzten Mal wird auf Fehmarn der Inselstar gekürt
Lokales Ostholstein Zum letzten Mal wird auf Fehmarn der Inselstar gekürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 31.07.2017
Fehmarns Super-Sängerin: Larissa Ludewig wurde 2016 zum wiederholten Mal zum „Inselstar“ gekürt. *FOTO: MK
Anzeige
Fehmarn

Das Jubiläumsjahr läutet den Abschied ein. Zum 15. und letzten Mal findet das Karaoke- und Live-Act-Festival „Fehmarn sucht den Inselstar“ statt. Es tourt über die Insel, um talentierte Urlauber und Einheimische für das große Finale am 5. und 6. August auf dem Burger Marktplatz zu gewinnen.

Die Ära des beliebten Karaoke- und Live-Act-Festivals geht zu Ende.

„Fehmarn sucht den Inselstar“ wurde 2003 gestartet und lief seither mit anhaltend großem Erfolg. Es gab viele sehr außergewöhnlich talentierte Gewinner. Der Inselstar 2004 hieß zum Beispiel Alphonso Williams (Mr. Bling Bling), der 2017 dann sogar DSDS-Sieger bei Dieter Bohlen auf RTL wurde.

Aber vor allem gab es immer viel Spaß für die ganze Familie. Initiator Ingo Petersen (troubadix eventmarketing): „Wir wollen aufhören, wenn es noch schön ist und auch uns noch Spaß macht. Ich war und werde es auch weiterhin bleiben, über die Jahre immer selbst Urlauber und Camper auf dieser wunderschönen Insel.“

Möglich wurde die Umsetzung vor allem durch zahlreiche treue Sponsoren. Die Tour lief stets über ausgewählte Campingplätze – mit dem großen Finale in Burg zur besten Ferienzeit. Petersen: „Unter dem Motto ,Von Urlaubern für Urlauber’ haben wir die ganze Zeit durchgehalten, und das hat man bei den Veranstaltungen auch immer gespürt. Für uns wird das immer in schöner Erinnerung bleiben.“ Es gab aber auch zahlreiche Sieger aus der Region, die von den Urlaubern ebenso frenetisch gefeiert wurden.

Zum Ausklang gibt es drei Casting-Veranstaltungen, um sich für das letzte Inselstar-Finale zu qualifizieren. Gestern traten die ersten Talente auf dem Campingplatz Ostsee in Katharinenhof an. Heute, 1. August, folgt ein weiteres Casting ab 16 Uhr auf dem Campingplatz Miramar in Fehmarnsund. Das dritte und letzte Casting läuft am Freitag, 4. August, ebenfalls ab 16 Uhr auf dem Burger Marktplatz.

Die Anmeldung erfolgt direkt an den Bühnen bei der Kandidatenbetreuung.

Die beiden Final-Tage auf dem Burger Marktplatz finden am Sonnabend, 5. August, ab 17 Uhr für die Kandidaten ab 15 Jahre und am Sonntag, 6. August, ab 15 Uhr für alle Kandidaten bis einschließlich 14 Jahre statt.

Mitmachen kann jeder, die Teilnahme ist kostenlos. Es kann in drei Kategorien angetreten werden: Karaoke, „Live Act M“ (mit oder ohne Instrument, mit und ohne Gesang, a cappella usw.) oder „Live Act L“ ( Tanz, Akrobatik, Feuerspucken usw.).

Auch in diesem Jahr wird es wieder den beliebten „T-Shirt Design Contest“ geben. Petersen: „Wir erleben seit Jahren, dass einige Kandidaten mit den Inselstar-T-Shirts ganz eigene Kreationen entwickeln. Die Shirts werden umgestylt, kreativ zerschnitten und bemalt.“ Die besten umgestalteten T-Shirts werden prämiert.

Gerd-J. Schwennsen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei einen Autofahrer mit 1,37 Promille auf der B 76 gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 50-Jährige von Scharbeutz in Richtung Eutin.

31.07.2017

Der Harmsdorfer SV hat wieder eine eigenständige Fußballmannschaft. Nachdem die Spielgemeinschaft mit dem Kabelhorst-Schwienkuhler SC beendet wurde, war es mit dem Fußball in Harmsdorf vorerst vorbei.

31.07.2017

Jan Peter, Elternbeiratsvorsitzender der Eutiner Wilhelm-Wisser-Schule, fordert, dass sich die Politik noch einmal mit dem Thema Sporthallen- Neubau befasst.

31.07.2017
Anzeige