Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Zwillinge wetteifern um den Titel
Lokales Ostholstein Zwillinge wetteifern um den Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 06.08.2017
Die Wakeboarder Luke (l.) und Sean Boomers zählten zu den Favoriten in ihrer Altersklasse. Quelle: Foto: Benthien

45 Teilnehmer begrüßte er gestern beim „Ridersmeeting“, der Einweisung für die nach Altersklassen gestaffelten Wettbewerbe. Lennart Machedanz und Sören Kaiser, zwei der sechs Schiedsrichter, erläuterten die Bewertungskriterien: „50 Prozent entfallen auf Tricks an der Rampe, 50 Prozent auf Air-Tricks. Für Composition gibt es Sonderpunkte – also nicht immer nur mit links oder mit rechts anfahren und nicht immer dieselbe Drehung zeigen. Es ist wichtig, wie ihr die Tricks aneinanderreiht.“ Wichtigster Hinweis: „Es gilt Helm- und Westenpflicht!“

In der Kategorie Open Men gab es gestern sieben Teilnehmer, darunter Luke und Sean Boomers (21). Beide sind seit 2010 Wakeboarder und gehören zum WSC Süsel. Luke wurde 2016 Schleswig-Holstein-Meister. Die Titelverteidigung wollten ihm nicht nur die anderen Fahrer, sondern auch Zwillingsbruder Sean gestern streitig machen. Wer ist 2017 der Bessere? „Tagesformabhängig“, meinen beide. Jeder sagt vom jeweils anderen, er habe Sprünge drauf, die er selbst nicht beherrsche. „Pete Rose“ gehört beispielsweise zu Lukes Repertoire, Sean kann dagegen „KGB“ aufbieten.

Die Ergebnisse der Meisterschaften gibt es am Dienstag in den LN.

 ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige