Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 2,42 Promille! Betrunkene Mutter am Steuer erwischt
Lokales Segeberg 2,42 Promille! Betrunkene Mutter am Steuer erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 31.01.2019
Ein Augenzeuge hatte sich bei der Polizei gemeldet. Quelle: dpa
Lentföhrden

Wie die Polizei jetzt bekannt gab, meldete am Mittwochnachmittag ein Verkehrsteilnehmer eine Trunkenheitsfahrt auf der Bundesstraße 4 bei Lentföhrden.

Eine Frau soll Schlangenlinien gefahren und dabei auch mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Die Polizei konnte den Pkw daraufhin in der Kieler Straße auf einem Rastplatz sichten und kontrollieren.

Die 32-jährige Fahrerin machte einen freiwilligen Atemalkoholtest – mit einem Ergebnis von 2,42 Promille. Besonders fahrlässig: Ihr einjähriger Sohn saß hinten auf der Rückbank. Daraufhin brachten die Beamten die Mutter samt Kind auf die Wache, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein der Frau und stellten den Schlüssel sicher. Außerdem leiteten sie ein Strafverfahren ein. Die 32-Jährige und ihren einjährigen Sohn gaben sie anschließend in die Obhut eines Familienmitgliedes.

taf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Azubis wollen Projekt starten und Kollegen zum Klimaschutz animieren.

31.01.2019
Segeberg Arbeitslosenzahlen Januar 2019 - Winter beeinflusst Segeberger Arbeitsmarkt

Der Winter ist im Kreis Segeberg auch auf dem Arbeitsmarkt zu spüren. Saisonal bedingt stieg die Zahl der Arbeitslosen auf 4,1 Prozent. Die gute Nachricht: Nachfrage nach Fachkräften bleibt hoch.

31.01.2019

Seit 1970 ist das Rathaus sein Arbeitsplatz: Martin Ploch (64). Er hat vier Bürgermeister und das MZH-Debakel erlebt. Im Sommer räumt Wahlstedts „Finanzaufseher“ und Bürochef seinen Schreibtisch.

31.01.2019