Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 20-Jähriger wehrt Räuber ab
Lokales Segeberg 20-Jähriger wehrt Räuber ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 14.11.2016

Zu einem versuchten Raubüberfall ist es in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag am Bahnhof in Lentföhrden gekommen. Wie es in der Mitteilung der Polizei heißt, seien gegen 2.45 Uhr zwei Unbekannte im Bereich der Fahrradständer an einen 20-Jährigen herangetreten. Sie forderten den jungen Mann auf, sein Handy und sein Bargeld herauszugeben. Der Bad Bramstedter ließ sich allerdings nicht einschüchtern und wehrte das Täterduo ab. Die hochdeutsch sprechenden Männer flüchteten in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter sollen dunkle Kleidung getragen haben, die Kapuzen ihrer Jacken hätten sie über den Kopf gezogen und die Gesichter seien vermummt gewesen, so der Zeuge. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden unter ☎ 04551/8840.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Norderstedt scheint sich in diesem Herbst zur Einbruchshochburg im Kreis Segeberg zu entwickeln: Wie die Polizei gestern mitteilte, sei es am Wochenende ...

14.11.2016

Der Um- und Erweiterungsbau des Mehrgenerationen-Bürgerhauses in Oering am Komplex Sporthalle und Betreute Grundschule ist gegenwärtig das Dauerthema in der Gemeindevertretung.

14.11.2016

Anfang Dezember ist der Kreis beispielhaft bei Integrationskonferenz des Landkreistages vertreten.

14.11.2016
Anzeige