Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 200000 Besucher: Ein Goldschatz im Silbersee
Lokales Segeberg 200000 Besucher: Ein Goldschatz im Silbersee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 09.08.2016

Steuern die Karl-May-Spiele erneut auf eine Rekordsaison zu? Am morgigen Donnerstag erwarten Winnetou und Co. in der Abendvorstellung um 20 Uhr den 200 000. Besucher bei „Der Schatz im Silbersee“. Damit wird diese Marke nach Angaben der Kalkberg GmbH bereits in der 46. Vorstellung geknackt, zwei Aufführungen früher als im Rekordjahr 2015.

Der Jubiläumsgast wird reich beschenkt: Auf ihn wartet eine Schatztruhe mit Goldnuggets im Wert von 2000 Euro.

Erst vor gut zwei Wochen hatte die aktuelle Inszenierung mit Jan Sosniok, Till Demtrøder, Susan Sideropoulos und Oliver Stritzel in den Hauptrollen die 100000-Besucher-Hürde genommen. Im vergangenen Jahr hatte das Stück „Im Tal des Todes“ 346677 Zuschauer angelockt. Das war übrigens auch bundesweit ein Spitzenwert. Nach der jährlichen statistischen Erhebung des Deutschen Bühnenvereins rangierten Bad Segebergs Karl-May-Spiele 2015 in der Zuschauergunst weit vorne: Das Stück „Im Tal des Todes“ steht mit eben jenen 346677 Besuchern auf dem dritten Platz der Werke mit den höchsten Besucherzahlen. Mehr Zuspruch fanden im vergangenen Jahr im deutschsprachigen Raum nur das Musical „Starlight Express“ und die Inszenierung „Auf Leben und Tod“ der Störtebeker-Festspiele Ralswiek.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das hätte weit schlimmer ausgehen können: Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat vorgestern auf der Bundesstraße 205 bei Rickling einen Unfall verursacht, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde.

09.08.2016

Bühne, Szenenbild, Bestuhlung und Absperrungen, das alles passt in zwei Lkw und wird an einem Tag auf- und wieder abgebaut.  Am Ende strömten tatsächlich die angepeilten 1000 Musikliebhaber zur Open-Air-Oper Nabucco auf den Landesturnierplatz nach Bad Segeberg.

10.08.2016

Landesbreitensportturnier am 20. und 21. August auf der Rennkoppel läutet den Segeberger Reiterherbst ein.

09.08.2016
Anzeige