Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 31 Norovirus-Fälle am Neurologischen Zentrum
Lokales Segeberg 31 Norovirus-Fälle am Neurologischen Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:32 09.01.2017
Am Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg geht der Norovirus um. Quelle: Hiltrop
Anzeige
Bad Segeberg

Die Noroviren-Welle hat jetzt das Neurologische Zentrum der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg erwischt. Kliniksprecher Robert Quentin bestätigte auf Nachfrage der Lübecker Nachrichten den Ausbruch und teilte mit, dass 27 erkrankte Patienten auf zwei Stationen gemeldet seien und streng isoliert werden. In dem Zentrum werden in der Regel insgesamt 280 Patienten neurologisch versorgt. Auch vier Mitarbeiter der Klinik hätten sich angesteckt. Von den Infizierten würden drei bis vier noch gar keine Symptome zeigen.

Eingeschleppt hat das Virus nach Angaben von Quentin ein Patient, der von einem Klinikum in Hamburg am 3. Januar nach Bad Segeberg verlegt worden war. Dieser Patient habe zwei Tage nach Ankunft im Neurologischem Zentrum die typischen Symptome – schwerer Brechdurchfall – gezeigt. Man könne das Virus leider erst testen, wenn die Symptome erkennbar seien. Um die hochansteckende Krankheit nicht weiter zu verbreiten, werden die Patienten in ihren Zimmern unter Quarantäne gehalten. Krankenschwestern dürfen die Zimmer nur in Schutzkleidung betreten. Erst wenn Patienten wieder drei Tage symptomfrei sind, gelten sie als nicht mehr ansteckend.

Kliniksprecher Quentin hofft, dass mit den getroffenen Maßnahmen ein weiteres Ausbreiten des Erregers verhindert werden kann. Noroviren gelten als hochansteckend: Es gibt Hinweise, dass sie sogar über die Luft übertragen werden – wenn beim Erbrechen virushaltige Aerosole, also kleinste Tröpfchen, in die Luft geschleudert werden.

wgl

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige