Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 50 Kilo Deckel gegen Polio
Lokales Segeberg 50 Kilo Deckel gegen Polio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 05.10.2016
Auch sie sind eifrige Deckel-Sammlerinnen: Ghofran Hejazi und Fiona Giehr (r., beide 6. Klasse). Quelle: hfr

Langen Atem beweisen die Schülerinnen und Schüler der Schule am Burgfeld in Bad Segeberg im Zuge des Projekts „Deckel gegen Polio – 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“. „Wir wollen dazu beitragen, dass das Ziel, die Impflücke in Afghanistan und Pakistan bis 2018 zu schließen, erreicht wird”, erklärte Hanna Höpner, die die Teilnahme an der Aktion angestoßen hatte. Bei der Aktion werden die Deckel später an einen Verein gespendet, der den Kunststoff verkauft und aus dem Erlös ein Polio-Impfprogramm unterstützt.

Nachdem nach den ersten drei Wochen im vergangenen Schuljahr bereits 15 Kilogramm Plastikdeckel gesammelt worden waren, brachten die Schülerinnen und Schüler vor Kurzem schon 50 Kilogramm Plastik auf die Waage. „Das entspricht dank der Zugabe der Bill- und Melinda-Gates-Stiftung 200 Impfungen gegen Kinderlähmung. Wir sammeln weiter”, so Hanna Höpner nicht ohne Stolz auf die Schülerinnen und Schüler und deren außerschulischen Einsatz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Telefonaktionstag der Beratungsstelle Frau & Beruf am 7. Oktober.

05.10.2016

Spendenlauf sicherte Goldenbeker Grundschülern nächsten Höhepunkt.

05.10.2016

Ellerauer müssen bis 2019 warten, bis der Kreis den Anschluss-Radweg auf dem Kadener Weg herstellt.

05.10.2016
Anzeige