Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 62,5 Liter Blut: Alfred Buchbach aus Garbek spendete zum 125. Mal
Lokales Segeberg 62,5 Liter Blut: Alfred Buchbach aus Garbek spendete zum 125. Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 10.12.2015
Jubiläumsspender Alfred Buchbach mit Sigrid Gabriel (l.) und Petra Manthau vom DRK. Quelle: hfr

Alfred Buchbach ist für Sigrid Gabriel vom DRK-Blutspendedienst Nord-Ost schon ein alter Bekannter. Diverse Male habe sie dem Garbeker bereits Blut abgenommen, sagt Gabriel beim Spendetermin im Garbeker Haus der Gemeinde. An diesem Tag ist der Stich in Buchbachs Vene schon ein besonderer: Zum 125. Mal spendet der 68-Jährige nun den wertvollen Lebenssaft. Insgesamt gab er also 62,5 Liter Blut ab.

Für sein Engagement bedankten sich Sigrid Gabriel und die Ehrenamtlichen vom organisierenden DRK-Ortsverein Am Wardersee. Vielen kranken und schwer verletzten Mitbürgern könne so geholfen werden. Und nicht nur das. Wie Buchbachs Ehefrau Hannelore und die ehrenamtlichen DRK-Helfer, packt der Jubilar auch noch mit an, wenn es nach der Spendenaktion darum geht, alles wieder aufzuräumen. Helfen sei für ihn eine Selbstverständlichkeit. „Seit meinem Bundeswehrdienst in der Zeit 1967/1968 bin ich mit einer kurzen Unterbrechung regelmäßig zunächst im Bereich Ostholstein und seit meinem Zuzug nach Garbek hier oder in Warder beziehungsweise Schlamersdorf zum Blutspenden gegangen“, berichtet er. Im Rahmen seiner aktiven Zeit in der Freiwilligen Feuerwehr hat er manche Situation erlebt, bei denen ihm die Unabdingbarkeit des Blutspendens verdeutlicht wurde. „Solange es meine Gesundheit zulässt, werde ich weiter zum Blutspenden gehen“, verspricht Buchbach.

Insgesamt bedanken sich die Organisatoren bei 82 Teilnehmern, darunter fünf Erstspender. Besonders in der Vorweihnachtszeit bittet der Blutspendedienst alle gesunden und spendenfähigen Menschen darum, zu den angebotenen Spendenaktionen zu kommen. Termine unter www.blutspende.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Firmen mit Genehmigung für zwei Jahre — Landrat fordert Zusammenarbeit mit Eigentümer.

10.12.2015

Einsatzkräfte rückten 2015 zu elf Einsätzen aus — Termin für Einweihungsfeier des Feuerwehrhauses steht.

10.12.2015

Französische Schüler in Bad Segeberg — 23. Austausch zwischen Dahlmannschule und Partnerschule.

10.12.2015
Anzeige