Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
7500 Euro für Jugendwehren

Bad Segeberg 7500 Euro für Jugendwehren

Im 14. Jahr in Folge unterstützt die Stiftung der Sparkasse Südholstein die Jugendwehren des Kreises Segeberg bei Anschaffungen von langlebigen Investitionsgütern. Aus dem Jugend-Förderfonds konnten wieder 7500 Euro an Jugendwehren verteilt werden.

Voriger Artikel
Scheunenbrand in Traventhal: Genaue Ursache noch unklar
Nächster Artikel
Rochade beim Kreissportverband

Über einen Riesenscheck über 7500 Euro können sich die Jugendfeuerwehren freuen.

Quelle: Foto: Sönke Möller

Bad Segeberg. Zehn Jugendwehren und auch die Kreisjugendfeuerwehr hatten Anträge gestellt, die alle genehmigt werden konnten. Besonders erfreulich sei gewesen, dass die in diesem Jahr neu gegründeten Jugendwehr Ellerau bereits mit unter den geförderten Jugendwehren sei, heißt es in der Mitteilung der Feuerwehr. Die offizielle Scheckübergabe, bei der die Jugendwehren ihre geförderten Gegenstände vorstellten, fand jetzt in der Kreisfeuerwehrzentrale statt.

Die Jugendwehr Bad Bramstedt-Land entschied sich für eine „Action-Cam“, um Ausbildung und Aktivitäten zu dokumentieren, Seth schaffte sich für ihre Feldbetten Taschen an, die während eines Zeltlagers für Ordnung im Zelt sorgen sollen. Bad Segeberg schaffte einen Beamer für Ausbildungszwecke an, dies ist bereits eine Ersatzbeschaffung aus dem Sparkassenfonds, Ellerau bekam ein Notrufkoffer, Bad Bramstedt ein Bluetooth-Lautsprecher, Goldenbek einen Gasgrill, Fahrenkrug eine Kamera, Großenaspe eine „Kin Ball“-Ausrüstung, Sülfeld 25 Feldbetten, Groß Rönnau ein Notebook. Die Kreisjugendfeuerwehr plant die Beschaffung eines Multifunktionsanhängers, dafür ist der Zuschuss aus dem Sparkassenfonds ein willkommenes Startgeld.

Kai Gräper von der Sparkasse Südholstein überreichte Kreisjugendwart Sebastian Sahling den symbolischen Scheck über 7500 Euro. Gräper, der nach seiner eigenen Aussage „auf seinem Lieblingstermin des Jahres“ war, lobte das Engagement der Jugendlichen in den Jugendfeuerwehren und stellte auch für 2018 wieder einen Fonds in Aussicht.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.