Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg A 21: Anschlussstelle heute gesperrt
Lokales Segeberg A 21: Anschlussstelle heute gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 17.11.2016
Anzeige
Wankendorf/Stolpe

. Zur Beseitigung eines erheblichen Straßenschadens auf der Autobahn 21, der am Montag durch einen Lkw-Unfall entstanden ist, wird heute in der Zeit von 9 bis 12 Uhr eine Vollsperrung der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Bornhöved und Stolpe nötig. Das hat der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBVSH) gestern mitgeteilt.

Eine örtliche Umleitung soll eingerichtet werden. Fahrzeuge in Richtung Kiel sollten in diesem Zeitraum die Umleitungsstrecke über die B 205 nach Neumünster und zur Weiterreise nach Kiel die A

7 und A 215 nutzen. Für Fahrten von Kiel in Richtung Segeberg stehen als Umleitungsstrecken die A 215 und die A7 bis zur Anschlussstelle Neumünster Süd sowie weiter die B 205 in Richtung Bad Segeberg zur Verfügung.

Durch den Lkw-Unfall am Montag war es auf der A 21 zu einem Bankettenschaden auf rund 150 Metern Länge gekommen, teilt der LBVSH mit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landgericht Kiel verhandelt ab 9. Dezember.

17.11.2016

Anwohner und BBS fordern Ergänzungen im Verkehrsgutachten – Vorstellung in nächster Sitzung.

17.11.2016

. Hoffnung für Bad Segebergs Skater: Einstimmig beschloss die Stadtvertretung diese Woche den Antrag der SPD, eine Fläche bei den Fischteichen daraufhin zu prüfen, ...

17.11.2016
Anzeige