Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg A bis Z der Jugend- Gesundheit
Lokales Segeberg A bis Z der Jugend- Gesundheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 17.06.2017

Brauche ich eine Brille? Welche Impfungen benötige ich? Und wie oft am Tag sollte ich meine Zähne putzen? Auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Gesundheit bekommen Siebtklässler aus dem Kreis Segeberg bei den 3. Jugendgesundheitstagen Antworten von Experten: am Dienstag und Mittwoch, 27./28. Juni, im Kreishaus in Bad Segeberg sowie am Mittwoch, 5. Juli, im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg. Schulklassen können sich noch anmelden.

Für die Schulklassen haben der Fachdienst Gesundheit und weitere Akteure des Gesundheitssektors einen Parcours zusammengestellt, den die Gruppen zwischen 8.30 und 13 Uhr an einem der drei Tage absolvieren. Mitarbeiter der ATS-Beratungszentren klären über Probleme wie Alkohol- und Cannabissucht auf. Pro Familia spricht mit den Jugendlichen über Freundschaft, Liebe und Sexualität. Die Krankenkasse AOK Nordwest und die Erlebnistrainer von ZIMT-Nord geben Tipps für einen gesunden Lebensstil. Es gibt Infos zu Jugendzahnpflege, Kinderärzte klären über Impfungen auf und bieten Sehtests an, auch seelische Gesundheit wird thematisiert.

Bei einem Quiz können die Jugendlichen 50 Euro für die Klassenkasse gewinnen. An vielen Parcoursstationen gibt es kleine „Giveaways“ für die Teilnehmer, sodass sich das Mitmachen in mehrfacher Hinsicht lohnt.

Interessierte Schulen aus dem Kreis können sich bei Anja Herrnsdorf anmelden per E-mail (anja.herrnsdorf@kreisse.de) oder ☎ 04551/95 1637.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinderkirchentag widmet sich Luther.

17.06.2017

CDU und SPD kündigen eigene Bürgermeisterkandidaten an für Norderstedt.

17.06.2017

Dafür werden nun weitere Ärzte gesucht.

17.06.2017
Anzeige