Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg AOK erklärt Neuerungen
Lokales Segeberg AOK erklärt Neuerungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 07.12.2017

In der Sozialversicherung gibt es ab dem 1. Januar eine Vielzahl von gesetzlichen Neuerungen: Die Reform des Mutterschutzgesetzes, das elektronische Meldeverfahren für Entsendungen innerhalb der EU, die aktuelle Kennzeichnungspflicht für Saisonarbeitnehmer im Meldeverfahren, das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz sowie die Rechengrößen und Grenzwerte. Was dies konkret für die Arbeitgeber im Kreis Segeberg bedeutet, erklärt die AOK NordWest mit dem kostenfreien Seminar „Trends und Tipps 2018“. Es findet am Dienstag, 16. Januar, um 10 und 14 Uhr sowie am Donnerstag, 18. Januar, um 10 und 14 Uhr in der AOK in Bad Segeberg statt.

Anmeldungen unter Telefon

0451/150 82 83 51 oder online unter aok-business.de/nw

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verbandsversammlung des Wege-Zweckverbandes (WZV) hat am Dienstag in Alveslohe die Erhöhung der Bio-Plus-Tarife für die Abfallentsorgung auf den Weg gebracht. Außerdem sind die Entgelte für die Kommunalen Dienste angepasst worden.

07.12.2017

„Gefühle sind wie Farben“ – unter diesem Thema steht der Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder, der am Sonntag, 10.

07.12.2017
Segeberg Bad Segeberg/Wahlstedt - Neues Konzept für Pfarrei

Die Katholische Kirche steht vor strukturellen Veränderungen. Dazu lädt der Kirchenvorstand für Sonntag, 10. Dezember, zu einer Gemeindeversammlung der Gemeinde Bad Segeberg/Wahlstedt ein, die um 9 Uhr in St. Johannes beginnt.

07.12.2017
Anzeige