Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Abenteuer Glaube: Neuer Gottesdienst in Pronstorf
Lokales Segeberg Abenteuer Glaube: Neuer Gottesdienst in Pronstorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 15.01.2016
Swantje Möller (19), Mathis Halla (14), Pastor Peter Lübbert (31) und Johannes Halla (19, von links) üben für den neuen Gottesdienst. Quelle: P. Dreu

„Um fünf ist vieles anders“: Mit einer neuen Gottesdienstreihe an vorerst drei Sonntagen startet die Kirchengemeinde Pronstorf am kommenden Sonntag ins neue Jahr. Wer gern den Sonntag nutzt, um auszuschlafen, der dreht sich für gewöhnlich um 10 Uhr noch einmal um, während Ausgeschlafene bereits dem Glockengeläut folgen und das Vaterunser aufsagen. Für alle Langschläfer aber dürfte der Gottesdienstbeginn um 17 Uhr eine echte Alternative sein.

Ein Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen übernimmt zusammen mit Pastor Peter Lübbert die Gestaltung des neuen Gottesdienstes, der sich morgen um das Thema „Abenteuer Glaube“ drehen wird.

„Glaube muss nicht trocken, sondern kann etwas total Spannendes sein“, ist Peter Lübbert (31) überzeugt.

Der Pastor und Familienvater hatte vor zwei Jahren das Amt von Dr. Heiko Landwehr übernommen. Lübbert hofft, mit modernen Liedern, Lesungen und kurzen Predigten auch diejenigen in die Pronstorfer Kirche locken zu können, die für gewöhnlich um 10 Uhr in der Früh noch in den Federn liegen.

Die Orgel wird während des ersten „17-Uhr-Gottesdienstes“ schweigen. Stattdessen spielt Kirchenmusikerin Heike Günther Klavier. Ein weiteres musikalisches Team besteht unter anderem aus Swantje Möller (19) und den beiden Brüdern Mathis (14) und Johannes Halla (19). Mit Gitarre und Cajon spielen und singen sie moderne Lieder, die auch den Nerv der jüngeren Gottesdienstbesucher treffen dürften. „Das ist ein Versuch, auch Menschen anzusprechen, die sonst nicht in den Gottesdienst kommen. Wir freuen uns über jeden, der gern einen etwas anderen Gottesdienst erleben möchte“, sagt Pastor Lübbert, der die 17-Uhr-Gottesdienste immer unter ein anderes Motto stellen möchte.

Der Gottesdienst am morgigen Sonntag ist der erste Versuch. Zwei weitere Gottesdienste am 21. Februar und am 20. März sollen ebenfalls um 17 Uhr folgen. An diesen Tagen fällt der reguläre 10-Uhr-Gottesdienst in der Pronstorfer Kirche. aus pd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast 15000 Lose wurden unter den Besuchern des Weihnachtsmarktes bei Möbel Kraft verkauft, der Erlös geht an die Lions Bad Segeberg.

15.01.2016

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Segeberg lädt für den 27. Januar,18 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung „Sicherheit und Hilfe zu Hause“ in die Hamburger Straße ...

15.01.2016

Es geht weiter mit dem Kindervogelschießerverein in Geschendorf: Nach vier Jahren an der Spitze des Vereins hat Vorsitzender Torsten Harfst einen Nachfolger gefunden: ...

15.01.2016
Anzeige