Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Abgaben werden erhöht
Lokales Segeberg Abgaben werden erhöht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 15.12.2015
„Im kommenden Jahr stellen wir die Steuern noch einmal auf den Prüfstand.“ Thies Ehlers, Bürgermeister

Nach der Erhöhung der Abwassergebühren stehen den Bürgern von Neuengörs weitere Mehrkosten ins Haus: Die allerdings hat die Gemeinde bewusst moderat gehalten.

Die Hebesätze für die Grundsteuern A und B steigen von 270 auf 290 Prozentpunkten, die Gewerbesteuer von 310 auf 320 Prozent. Dennoch schrumpft das Eigenkapital der Gemeinde im kommenden Jahr weiter zusammen. Zum einen hat sich die Ertragslage der Gemeinde verschlechtert, da die allgemeinen Deckungsmittel aus Zuweisungen zurückgehen, die Umlagen aber ansteigen. „Im kommenden Jahr aber müssen wir die Steuern noch einmal auf den Prüfstand stellen“, kündigte Bürgermeister Thies Ehlers an.

Der Haushalt für das kommende Jahr weist einen Fehlbetrag von 186000 Euro aus. Eingerechnet sind 150000 Euro, auf die die Gemeinde durch den Verkauf von Baugrundstücken hofft. Für die Sanierung von Gemeindestraßen hat Neuengörs 40000 Euro eingeplant. Nicht erhöht wurde die Hundesteuer, die wegen einer redaktionellen Änderung durch die Aufhebung des Gefahrhundegesetzes auf der Tagesordnung stand. Auch über die Hundesteuer soll im kommenden Jahr erneut beraten werden.

Seit vielen Jahren bringt das Amt Asylbewerber in Altengörs unter, für die ein Haus mit acht Wohnungen zur Verfügung steh. Jetzt soll auch das Hausmeisterhaus an der Neuengörser Grundschule für Flüchtlinge genutzt werden. Es verfügt über 140 Quadratmeter Wohnfläche und kann relativ zeitnah bezogen werden.

Bürgermeister Thies Ehlers dankte den Gemeindevertretern für die ehrenamtliche Arbeit, die sie 2015 geleistet haben. Bei einem gemütlichen Klönschnack ließen sie das zu Ende gehende Jahr noch einmal Revue passieren.

pd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Gemeindevertretung geht es aber auch um die Klärteiche.

15.12.2015

Baugenehmigung soll vorliegen — Bevor Tiefbauarbeiten für das Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen weitergehen, muss aber erst ein Geologe die Lage abschätzen.

15.12.2015

Programm soll Firmen bewegen, sich ihnen zu öffnen.

15.12.2015
Anzeige