Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Alkohol, Filmriss und eine fremde Frau

Bad Segeberg Alkohol, Filmriss und eine fremde Frau

„Een Sluck toveel“ heißt das neue Stück der Sebarger Speeldeel. Noch proben die Schauspieler in den Räumen am Zob. Doch die sollen abgerissen werden.

Voriger Artikel
Lichterfest in der Kurhausstraße: Von Halloween bis Weight Watchers
Nächster Artikel
Jetzt wird der alte Eschenhof bebaut

Geld oder Leben? Martin (Dieter Wolgast) wird vom Gangster (Johannes Haßmann) attackiert. In der neuen Aufführung der Speeldeel geht es spannend zu.

Quelle: Fotos: Domann

Bad Segeberg. Das war eindeutig zu viel Alkohol. Martin Fehringer, Leiter des Gesundheitsamtes, hat einen Filmriss und wahnsinnige Kopfschmerzen. Neben ihm liegt eine junge, hübsche Frau, die er nie zuvor gesehen hat. Aus seiner Tasche quillt ein Bündel mit Geldscheinen. Und das Bett, in dem er liegt, kennt er auch nicht. Laura, die junge Dame neben ihm, versucht mühselig seine Erinnerungen an den Vorabend aufzufrischen. „Een Sluck toveel“ heißt die Komödie von Pierre Chesnot, die die Sebarger Speeldeel gerade probt. Während die Verschönerungsdeern Petra Piesker einen Bart anklebt und Locken toupiert, gibt Regisseur Jörg Stelk noch einige Anweisungen.

00011898.jpg

„Een Sluck toveel“: Martin (r.,Dietmar Wolgast) und Mark (Holger Müller) prosten sich zu.

Zur Bildergalerie

Nur langsam erinnert sich Fehringer an die vergangene Nacht, sieht sich plötzlich aber ganz anderen Problemen gegenüber. Lauras äußert eifersüchtiger Ehemann Mark steht vor der Tür und verlangt eine Erklärung. Um ihn zu besänftigen, weben Fehringer und Laura ein feines Lügengespinst. Das wird immer verzwickter, denn ein Inspektor Dünnbier und ein Gangster interessieren sich für Fehringer und stellen unangenehme Fragen. Und auch seine Ehefrau Stefanie möchte wissen, wo er die Nacht verbracht hat. Doch damit nicht genug, sein Saufkumpan Philipp und er stehen plötzlich vor dem Problem, eine Leiche zu entsorgen. Ob Fehringer wohlbehalten aus dieser Geschichte herauskommt, weiß er nicht. Doch eines ist sicher: Er will nie wieder einen Schluck Alkohol trinken.

„Jetzt kurz vor der Premiere proben wir zweimal pro Woche, wir haben im Juli angefangen, den Dreiakter auswendig zu lernen“, sagt Helmut Lang. Die Auswahl des Stückes sei dieses Mal nicht einfach gewesen. Die plattdeutsche Laienspielgruppe hat sich zur Aufgabe gemacht, Stücke zu spielen, die nicht so häufig im Fernsehen oder auf der Bühne zu sehen sind. Deshalb habe sich die Speeldeel für die französische Komödie „La Cuite“ entschieden, die im Frühsommer dieses Jahres am Hamburger Ohnsorg-Theater zum ersten Mal in plattdeutsch aufgeführt wurde.

Gegründet wurde die Sebarger Speeldeel 1939, derzeit läuft die 69. Spielzeit. Ob es weitere geben wird, ist etwas ungewiss. Denn noch sucht die Gruppe nach einem kostenlosen Probenraum. „Wir sind immer wieder umgezogen, die letzten Jahre haben wir in den ehemaligen Räumen der Segeberger Tafel am ZOB geprobt“, schildert Helmut Lang. Doch die sollen nun abgerissen werden. Einen Stellraum für Bühne und Requisiten hat die Speeldeel im Keller der alten Sparkasse gefunden. „Doch zum Proben benötigen wir einen Raum, in dem wir unsere Kulisse aufbauen können. Die Stadt bemüht sich, uns zu helfen“, sagt Lang und hofft darauf, dass im Jugendzentrum „Mühle“ noch ein Platz für die Speeldeel ist. Da das Stück noch bis März an verschiedenen Orten aufgeführt wird, kommt die Kulisse auf einen Hänger. „Wir denken positiv und hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr ein Stück einstudieren können.“

Premiere ist morgen in den Segeberger Kliniken
Die Premiere am morgigen Sonnabend in den Segeberger Kliniken beginnt um 20 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 3. November, ab 19.30 Uhr im „Gasthof zur Eiche“ in Todesfelde und am Sonnabend, 16. November, ab 20 Uhr in der Aula der Poul-Due-Jensen-Schule. Karten kosten sieben Euro und sind im Vorverkauf bei Wäser, H + R-Männermode, Kurhausstraße 14, und an der Abendkasse erhältlich. sd

Silvie Domann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.