Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Alokoholisierte Bad Segebergerin rammt Verkehrsinsel und flüchtet
Lokales Segeberg Alokoholisierte Bad Segebergerin rammt Verkehrsinsel und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 07.01.2013

Am Sonntag, dem 24. Juni 2012, kam es in der Bad Segeberger Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Die 65-jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Kleinwagen die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Gegen 1.15 Uhr kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf eine Verkehrsinsel, wodurch ein Verkehrszeichen beschädigt wurde.

Sie wurde daraufhin von einer 44-jährigen Zeugin angesprochen, die Atemalkohol bei der Unfallverursacherin wahrnehmen konnte. Darauf angesprochen, flüchtete die 65-Jährige auf die B 206 in Richtung Fahrenkrug.

Die Unfallzeugin merkte sich das Kennzeichen und meldete den Vorfall der Polizei. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos, weshalb die Beamten kurze Zeit später die Halteranschrift aufsuchten. Hier war das beschädigte Unfallfahrzeug abgestellt. Offensichtlich war beim Einparken auch noch ein parkender Pkw einer 24-Jährigen beschädigt worden.

Die Unfallverursacherin konnte an ihrer Segeberger Wohnanschrift angetroffen werden. Da die Beamten Atemalkoholgeruch wahrnahmen, wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Der Führerschein der 65-Jährigen wurde beschlagnahmt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 2000 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 24-jähriger Segeberger wurde Sonntag auf dem Weg zur Arbeit von einem jungen Mann verprügelt. Der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden.

07.01.2013

Karl-May-Action am Kalkberg: Vom Samstag an jagen die Blutsbrüder Old Shatterhand und Winnetou wieder Bösewichter in der Segeberger Freilichtbühne. Bei „Winnetou II“ schnuppern auch Gaststars wie Dunja Rajter und Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi Western-Atmosphäre.

07.01.2013

Sülfeld - Familientragödie in Sülfeld? Am Dienstagabend fand die Polizei in Sülfeld die Leiche eines 27-Jährigen. Dringend tatverdächtig gilt der 62-jährige Vater. Die Schwester hatte die Polizei alamiert.

07.01.2013
Anzeige