Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Alte Karl-May-Scheune steht nicht mehr

Bad Segeberg Alte Karl-May-Scheune steht nicht mehr

Ein Bagger riss das Gemäuer am Donnerstag ab — hier lagerten jahrelang Requisiten der Karl-May-Spiele.

Voriger Artikel
Galloway-Scheune niedergebrannt
Nächster Artikel
Wachstum beim Tennisclub Rot-Weiß Wahlstedt

Wie ein Kartenhaus: Die alte Scheune an dem Sandparkplatz hinter der Oldesloer Straße wird abgerissen.

Quelle: Glombik

Bad Segeberg. Nach wenigen Stunden Baggertätigkeit stand am Donnerstag kaum noch etwas von dem alten Schuppen in der Oldesloer Straße. Er fiel fast wie ein Kartenhaus zusammen. Die Kalkberg GmbH hatte in der Scheune jahrelang die Requisiten der Karl-May-Spiele verwahrt. Auf dem stadteigenen Gelände war ursprünglich der Bau eines Gebäudes nach dem Kieler Modell für die Unterbringung von Flüchtlingen geplant gewesen. Die Stadt wollte das Gebäude möglichst schnell bauen, hatte schon die nötigen Genehmigungen eingeholt.

Die Stadtvertretung hatte dem geplanten Bauvorhaben schon zugestimmt. Laut Verwaltungsmitteilung lag auch ein Bodengutachten für den für die Bebauung vorgesehene Bereich vor. Doch zwischenzeitlich hat der Kreis die gesamte Fläche auf dem Sandparkplatz als Altlastenverdachtsfläche eingestuft. Nach Zeugenaussagen waren dort vor über 50 Jahren auch Industrieabfälle entsorgt worden. Und bei einer weiteren Bodenuntersuchung auf dem Sandplatz waren Kohlenwasserstoffe festgestellt worden.

Gegenüber den LN hatte der zuständige Fachdienstleiter Armin von Anshelm mitgeteilt, dass es auf dem Baugrundstück früher einen metallverarbeitenden Betrieb gegeben habe. Der Boden solle jetzt von der Stadt im Rahmen des Bauvorhabens auch auf chemische Substanzen geprüft werden. Das kann dauern. Nach Einschätzung der Stadt war eine schnelle Verwirklichung des geplanten Baus deshalb nicht mehr möglich. Ein Gebäude nach dem Kieler Modell soll nun — wie berichtet — erst einmal südlich der Bewegungshalle an der Geschwister-Scholl-Straße verwirklicht werden.

Von wgl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.