Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Anmeldung für die Wibo-Camps
Lokales Segeberg Anmeldung für die Wibo-Camps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 28.11.2016

Der Countdown läuft: Vom 1. Dezember an werden wieder die Plätze für die heiß begehrten Ferienfreizeiten auf dem Jugendzeltplatz Wittenborn vergeben. Die drei Camps laufen im nächsten Jahr von Sonntag, 23. Juli, bis Sonnabend, 5. August, von Sonntag, 6. August, bis Sonnabend, 19. August, sowie von Sonntag, 20. August, bis Sonnabend, 2. September. Von Donnerstag um 9 Uhr an ist eine Anmeldung möglich. Unter www.vjka.de können Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 14 Jahren mit Wohnsitz im Kreis Segeberg (bis zum 8. Januar, 24 Uhr) angemeldet werden.

Der Jugendzeltplatz Wittenborn (Wibo) bietet 2017 auch noch weitere Ferien- und Wochenendfreizeiten für Kinder und Jugendliche an. Geplant ist unter anderem ein Wibo-Camp in den Osterferien für Jugendliche auf dem Jugendzeltplatz. Es läuft vom 18. bis zum 23. April, die Kosten betragen 120 Euro. Eine Kanufreizeit für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren findet vom 24. Juli bis zum 2. August auf der Mecklenburgische Seenplatte statt. Die Kosten betragen 250 Euro.

Ein Fischottercamp, bei dem der Jugendzeltplatz mit dem Wildpark Eekholt kooperiert, ist für das Wochenende 15. bis 17. September vorgesehen (Kosten: 65 Euro). Am selben Wochenende gibt’s auch noch ein Geländespielcamp in Kooperation mit dem Jugendverband Neumünster auf dem Zeltplatz Wittenborn. Die Kosten betragen ebenfalls 65 Euro.

Anmeldungen sind vom 1. Januar an im Internet unter www.vjka.de möglich. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Das neue Programmheft liegt ab sofort in vielen öffentlichen Einrichtungen des Kreises aus. Weitere Informationen erteilt Bente Wohlert unter der Telefonnummer 04551/95 9130 oder per E-Mail unter jugendzeltplatz@vjka.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Segeberg mit 17 anderen Landkreisen in einer bundesweiten Studie dabei.

28.11.2016

Das Jahrbuch 2016 ist erschienen.

28.11.2016

Traditionelles Konzert des Weihnachtshilfswerks: Acht Chöre boten ein abwechslungsreiches Programm in St. Marien und ließen auch weniger bekannte, wunderschöne weihnachtliche Weise erklingen.

28.11.2016
Anzeige