Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Arbeitsagentur warnt vor Rechnungen eines dubiosen Jobportals
Lokales Segeberg Arbeitsagentur warnt vor Rechnungen eines dubiosen Jobportals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 25.10.2013
Bad Segeberg

Derzeit erhalten bundesweit Arbeitgeber Rechnungen von einem dubiosen Jobportal (Job Direct). Es werden 580 Euro für die angebliche Veröffentlichung der Stellenangebote in Rechnung gestellt. Inzwischen sind auch im Agenturbezirk Elmshorn, zu dem der Kreis Segeberg gehört, solche Schreiben aufgetaucht. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erklärt, dass Job Direct kein Kooperationspartner der BA ist. Offenbar wurden Stellenbeschreibungen der frei zugänglichen Jobbörse der BA ohne ihr Mitwirken entnommen. Die BA distanziert sich ausdrücklich von diesem Missbrauch der Daten aus der Jobbörse. Die BA will rechtliche Schritte gegen den Betreiber des Jobportals einleiten. Den Betroffenen wird geraten, die Rechnung nicht zu bezahlen. Die BA weist darauf hin, dass die Jobbörse der BA kostenfrei ist.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!