Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Asphaltarbeiten: Auch heute ist viel Geduld gefragt

Bad Segeberg/Weede Asphaltarbeiten: Auch heute ist viel Geduld gefragt

Ärgern, warten, ausharren – und heute dasselbe noch einmal: Asphaltierungsarbeiten auf der Bundesstraße 206 kurz vor Bad Segeberg sorgten gestern und werden noch am heutigen Donnerstag für lange Staus und ärgerliche Wartezeiten sorgen. 

Voriger Artikel
Notruf für asthmakrankes Kind verweigert? – Freispruch
Nächster Artikel
Zoll stellt 23000 geschmuggelte Zigaretten sicher

Stau in Richtung Bad Segeberg: Bis weit auf das Gebiet der Gemeinde Weede reichte gestern in Spitzenzeiten der Stau auf der A 20.

Quelle: Fotos: Kullack/schwartz

Bad Segeberg/Weede. Ärgern, warten, ausharren – und heute dasselbe noch einmal: Asphaltierungsarbeiten auf der Bundesstraße 206 kurz vor Bad Segeberg sorgten gestern und werden noch am heutigen Donnerstag für lange Staus und ärgerliche Wartezeiten sorgen. „Wann sollen wir es sonst machen?“, fragt Jens Sommerburg, Chef des Landesbetriebs Straßenbau in Lübeck. „Wir haben extra die Zeit zwischen den Konzerten im Kalkbergstadion und den Karl-May-Spielen gewählt“, erklärt Sommerburg.

An der Notwendigkeit der Straßensanierung besteht kein Zweifel: Vor beiden Bad Segeberger Abfahrten bis hin zur Autobahn 20 taten sich mittlerweile gewaltige Risse und Schlaglöcher auf. Nun wird der alte Asphalt abgefräst und punktuell durch neuen ersetzt, sagt Sommerburg. Von den 1500 Metern, die ausgebessert werden müssen, habe man bis Mittwoch 900 Meter geschafft – die restlichen 600 Meter seien am heutigen Donnerstag an der Reihe.

Da der Verkehr mittels einer Ampel wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt wird, war gestern der Stau mal in der einen, dann wieder in der anderen Richtung länger. Auf der A 20 reichte die Kolonne stehender Fahrzeuge in Spitzenzeiten bis weit über den Parkplatz Kronberg hinaus bis nach Weede; in der anderen Richtung gab es Wartezeiten bis zu einer Stunde, weil die Autoschlange weit bis Richtung Schackendorf/A 21 und in der Verlängerung der Bundesstraße 206 teilweise bis zum Levo-Park reichte. Eine wirklich gute Umleitung direkt um Bad Segeberg herum gibt es nicht. Die einzige Möglichkeit, dem Stau Richtung Lübeck beziehungsweise Richtung Bad Bramstedt heute zu umgehen, ist, die Stadt weiträumig zu umfahren – entweder über die A 21 Richtung A 1 oder „über die Dörfer“ und die B 432.  ark

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Karl-May-Spiele

Nachrichten zu den Karl-May-Spiele am Kalkberg in Bad Segeberg.

Kinokritik

Kurz und knapp erklärt, ob sich ein neuer Film lohnt oder nicht.