Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg B 432: Auto überschlägt sich
Lokales Segeberg B 432: Auto überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 02.09.2016

Die Bundesstraße 432 zwischen den Gemeinden Nahe und Kayhude ist gestern Vormittag nach einem schweren Verkehrsunfall voll gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der Fahrer eines VW-Vento, der aus Richtung Bad Segeberg nach Norderstedt unterwegs war, offenbar aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen.

„Er ist auf die Bankette gefahren, hat das Fahrzeug dann zunächst wieder unter Kontrolle bekommen und wollte dann zurück auf die Fahrbahn“, sagte Nico Möller, Sprecher der Polizeidirektion Segeberg.

Dabei sei das Auto allerdings ins Schleudern gekommen und habe sich überschlagen.

Der Fahrer hatte aber Glück: Er verletzte sich dabei nur leicht, kam aber mit dem Rettungswagen in die Klinik. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden. Die Bundesstraße blieb von 10.49 bis 11.35 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. ov

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schnelle Hilfe auf der Autobahn – DRK-Rettungsdienst in Segeberg verfügt nun über eine Motorradstaffel.

02.09.2016

Die Polizei kontrolliert nach Bürgerbegehren – 127 Raser erwischt.

02.09.2016

Die Schleswig-Holstein Netz AG hat investiert: 33 neue Kabelverteilerschränke bekommt die Gemeinde Kisdorf. Die Investitionskosten für die Erneuerung belaufen sich auf 40000 Euro.

02.09.2016
Anzeige