Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg BBS-Fraktion: Klaus Bülck löst Ingeborg Ilgmann ab
Lokales Segeberg BBS-Fraktion: Klaus Bülck löst Ingeborg Ilgmann ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 20.10.2017

Jürgen Niemann, Vorsitzender des BBS, berichtete, dass es keine Querelen gebe, Ingeborg Ilgmann möchte aus gesundheitlichen Gründen die Stadtvertretung verlassen. Sie war im März 2011 aus der SPD-Fraktion ausgetreten. Dort hatte sie aus Kostengründen auch gegen den Bau der Seepromenade gestritten. Später missfiel ihr in der SPD der „Austragungsstil“ von Konflikten. Sie war nach kurzer Zeit als fraktionslose Stadtvertreterin zur BBS-Fraktion gekommen. Ilgmanns Nachrücker auf der BBS-Liste wäre Bernd Hoffmann gewesen, aber der ist aus der Wählergemeinschaft schon vor zwei Jahren ausgetreten. Jetzt ist Klaus Bülck nächster BBS-Nachrücker. Er ist schon im städtischen Bauausschuss aktiv.

Ingeborg Ilgmann (BBS) tritt zurück.
Klaus Bülck rückt ins Rathaus nach.

Der BBS habe personell viel Auftrieb bekommen, sei mit einigen Neuaufnahmen jetzt personell gut aufgestellt, berichtete Niemann. Die Mitgliederzahl liege über 30. Die Liste für die Kommunalpolitik werde der BBS für die kommenden Wahlen ohne Probleme zusammenbekommen, so Niemann. Gerade das Thema „Nelkenweg“ und jüngst die Diskussion um die Flath-Villa habe Bürger mobilisiert. Das Problem sei, dass viele Berufstätige kaum noch Zeit fänden, politisch aktiv zu sein.

wgl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Linus von den Peanuts, der zweitbeste Freund Charlie Browns, wartet alljährlich zu Halloween auf die Ankunft des großen Kürbis’. Wäre er mal am Hof Schümann vorbeigekommen, dort hätte er ihn gefunden – als „Hubbard“, „Herkuleskeule“ oder eine der 150 anderen Sorten.

20.10.2017

Die Gemeinde Bebensee muss einige Ausgaben tätigen. Knapp 6000 Euro kostet die Absauganlage für das Feuerwehrauto, die die Quickborner Firma EXA Absaug Technik installieren wird.

20.10.2017

Die Tage werden schon wieder kürzer, das Wachstum von Rasen, Blumen und krautigen Gewächsen verlangsamt sich. Deshalb fallen in den Gärten auch wieder weniger Abfälle an, und daher endet am 31.

20.10.2017
Anzeige