Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg BMW überschlug sich und landete im Knick
Lokales Segeberg BMW überschlug sich und landete im Knick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 02.07.2013
Bad Segeberg

Nachdem der Fahrer, der in Nützen wohnt, eine Rechtskurve durchfahren hatte, kam er, vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit, mit seinem Fahrzeug ins Schleudern. Das Auto drehte sich, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen eine etwa 40 Zentimeter hohe Steinmauer. Der BMW wurde über die Mauer geschleudert, überschlug sich und blieb dann in der Straße „Hohlweg“ in einem Knick liegen.

Ein 26-jähriger Anwohner, der den Knall gehört hatte, kam dem Fahrer zu Hilfe und rief den Rettungsdienst. Der Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt, er kam in das AK Heidberg. Andere Verkehrsteilnehmer seien an dem Unfall nicht beteiligt gewesen, teilte die Polizei mit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufmerksamer Zeuge hinderte volltrunkenen Autofahrer an der Weiterfahrt.

02.07.2013

Der Marienhof ist mehr als „nur“ Seniorenheim. Mit Café und Promenade bindet er alle ein.

03.07.2013

Nach dem Treffen zum 20-jährigen Bestehen werden neue gemeinsame Veranstaltungen angepackt.

Ursula Kronlage 02.07.2013