Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bachchor probt für Mozarts „Requiem“
Lokales Segeberg Bachchor probt für Mozarts „Requiem“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 03.02.2016
Anzeige
Bad Segeberg

Die Aufführung ist für den November geplant, zusammen mit einem kurzen Requiem von Max Reger. Am Montag, 8. Februar, hält Kantor Andreas J. Maurer-Büntjen einen Einführungsvortrag (20 Uhr, Gemeindehaus St. Marien) und beginnt mit den Proben. Geprobt wird dort immer montags von 20 bis 22 Uhr.

Freitagsrunde über den romantischen Winter

Bad Segeberg. Am Freitag, 5. Februar, veranstaltet die Volkshochschule Bad Segeberg ab 15.30 Uhr wieder ihre Freitagsrunde in der Seniorenbegegnungsstätte Südstadt, Matthias-Claudius-Weg 4. Unter dem Titel „Das Bild des Winters in der Kunst“ zeigt die Volkshochschule einige Gemälde, beispielsweise von Caspar David Friedrich und Pieter Bruegel , die den Winter als Motiv haben. Wie auch in den Winterversen von Matthias Claudius, „Der Winter ist ein rechter Mann, kernfest und auf die Dauer“.

jc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alle drei Kindergärten melden lange Wartelisten — Besonders im U3-Bereich steigt der Bedarf — Binnen sechs Monaten stieg die Zahl der Kinder unter drei Jahren im Amt um 55.

03.02.2016

Zum Fasching mal was Leichteres, Heiteres — das hat Tradition beim Segeberger Konzertring. An diesem Faschingsdienstag, 9. Februar, heißt es „Swingin‘ Words — Jazz is my voice! Die Gershwin Story“ (19.30 Uhr, Rathaussaal).

03.02.2016

„Roaring Folk Company“ aus Hamburg eröffnet die Kleinkunst-Saison im „Schützenhof“.

03.02.2016
Anzeige