Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bad Segeberg: Zahlreiche Autofahrer zu schnell unterwegs
Lokales Segeberg Bad Segeberg: Zahlreiche Autofahrer zu schnell unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 07.01.2013

Wie eine Sprecherin der Polizei in Bad

Segeberg am Freitag mitteilte, waren fünf Autofahrer sogar mit mehr

als 100 Stundenkilometern statt der erlaubten 60 unterwegs gewesen.

Diese Temposünder erwartet nun eine Geldbuße von 160 Euro, einen

Monat Fahrverbot sowie einen Eintrag ins Flensburger

Verkehrsregister.

Andere Autofahrer müssen mit einem

Ordnungswidrigkeitsverfahren rechnen. Daneben leitete die Polizei

auch solche Verfahren gegen mehrere Autofahrer wegen verbotenen

Überholens ein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bark - Mittwochmorgen um 6 Uhr gab es auf der B 206 bei Bark einen schweren Unfall. Die Straße musste eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

07.01.2013

Ein Taxifahrer hat in der Nacht zu Sonntag einen Räuber überwältigt. Der 19-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 01.15 Uhr am Sonntag in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) in das Taxi eingestiegen.

07.01.2013

Mit den drei Gaststars Dunja Rajter, Timothy Peach und Mola Adebisi gehen die Karl-May-Spiele in ihre 61. Spielzeit.

07.01.2013
Anzeige