Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bad Segeberg: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Lokales Segeberg Bad Segeberg: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 07.01.2013

Gegen 9.10 Uhr war ein 60-jähriger Mann mit seinem Mazda aus Bad

Bramstedt in Richtung Bad Segeberg unterwegs. An der Ampel, Höhe

Wasserwerk, wollte er nach links in Richtung Schackendorf abbiegen.

Dabei stieß sein Mazda mit einem in Richtung Bad Bramstedt fahrenden

VW-Bus eines 45-Jährigen Wankendorfers zusammen. Der Fahrer des

VW-Busses blieb unverletzt. Der 60-jährige Mazda-Fahrer und

seine Ehefrau wurden im Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus

dem PKW-Wrack geschnitten werden.

Während der Rettungs- und

Bergearbeiten war die B 206 eine Stunde gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Ampelanlage soll einwandfrei funktioniert haben, so die Polizei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gönnebek - Über 100 Feuerwehrleute aus dem Amt Bornhöved sind in der Nacht zu gestern zu einem Großfeuer in die Gönnebeker Gärtnereisiedlung geeilt. Dort standen zehn Gewächshäuser mit einer Gesamtfläche von 12000 bis 15000 Quadratmetern in Flammen. Sie wurden großenteils völlig zerstört.

07.01.2013

Bad Segeberg/Wakendorf II - Ein 38-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Segeberg ist bei einem Verkehrsunfall in der Ortschaft Wakendorf II tödlich verletzt worden.

07.01.2013

Eine Überraschung beim Zeitung ins Haus holen

erlebte ein 40-jähriger Anwohner der Straße Gieschenhagen am letzten

Mittwoch in Bad Segeberg.

07.01.2013
Anzeige