Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bahnhofstraße erhält neue Fahrbahnmarkierungen
Lokales Segeberg Bahnhofstraße erhält neue Fahrbahnmarkierungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 11.08.2015
Nicht nur die Fahrbahnmarkierungen mussten erneuert werden — auch die Schachtdeckel wurden inspiziert und notfalls ausgetauscht. Quelle: spr

Alle 15 Minuten sorgt Birgit Korn für freie Fahrt. Aber nur für Linienbusse. Alle andere Fahrzeuge durften gestern die Bahnhofstraße in Bad Segeberg nicht passieren.

Grund: Die undeutlich gewordenen Fahrbahnmarkierungen werden erneuert — ebenso die Schachtdeckel. Birgit Korn gehört zur umfangreichen Bautruppe der Heidmoorer Firma NVLT (Norddeutsche Verkehrsleittechnik).

Die Arbeiten, die vermutlich nur einen Tag dauern werden, haben den Innenstadtverkehr ganz schön durcheinandergebracht. Vor allem Ortsfremde wurden vor harte Prüfungen gestellt. Wer kein Navi besitzt, hatte Probleme, später wieder auf den richtigen Weg zu finden. Wer zum Beispiel von der Bundesstraße 206 nicht nach links in die Bahnhofstraße einbiegen durfte, musste die nächstmögliche Ausfahrt Richtung Gewerbegebiet Rosenstraße nehmen und sich von dort irgendwie durchschlagen. Oder Autofahrer, die die Oldesloer Straße vom Kalkberg hinunterfuhren, um links über die Bahnhofstraße auf die B 206 zu stoßen, fanden sich irgendwann in Christiansfelde wieder. Kein Wunder, dass manche Autofahrer die Absperrhütchen ignorierten, um sich zwischen den Bauarbeitern durchzuschlängeln. Das empfindet nicht jeder Arbeiter als Kavaliersdelikt. So berichtete ein NVTL-Mitarbeiter den LN, dass ihm ein Pkw gegen die Knie gefahren sei.

„Am schlimmsten aber sind Radfahrer“, stellte Birgit Korn nüchtern fest. Für die scheinen Absperrungen eher Straßen-Dekoration zu sein. Tatsächlich radelten gestern einige Damen und Herren unbeirrt und munter auf ihren Drahteseln an den Straßenarbeitern vorbei.

spr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein diebisches Trio nutzte die Schwäche und Hilflosigkeit ihres alten Nachbarn aus. Ein Angeklagter wurde deswegen gestern wegen gemeinschaftlichen Diebstahls verurteilt.

11.08.2015

Am Wochenende lädt Gut Pronstorf zum letzten „Musikfest auf dem Lande“ im Rahmen des SHMF. Mit dabei: Hiyoli Togawa (Bratsche) und Byol Kang (Geige).

12.08.2015

Gemeinsam Stillsein heißt es morgen wieder.

12.08.2015
Anzeige