Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Barker Wehr übt Rettung im Freibad
Lokales Segeberg Barker Wehr übt Rettung im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.07.2018
Wahlstedt

Eine Bootsrettungsübung wird die Freiwillige Feuerwehr aus Bark am Donnerstagabend, 2. August, gegen 20 Uhr im Freibad von Wahlstedt durchführen. Ziel dieser Übung ist eine realitätsnahe Nachstellung ohne Gefährdung der Teilnehmer. Zwar sind die derzeitigen Temperaturen für die Übung im Freibad angenehm, allerdings werden Ehrenamtliche in voller Einsatzmontur vor Ort sein und sicher allein dadurch in Schwitzen kommen.

Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr aus Bark ist durch eine Mitarbeiterin der Stadtwerke Wahlstedt entstanden, die mit einem Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Bark verheiratet ist – auch andere Wehren könnten nach Absprache das Freibad in Wahlstedt nach der Schließung für ihre Übungen nutzen. Einmal im Jahr ist auch die Hundestaffel des DRK zu Besuch, die in den Räumlichkeiten Such- und Bergeübungen durchführt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die vierte Auflage der SE-Kulturtage beginnt mit einem großen Aufschlag. Das Landesmusikfestival in Norderstedt vom 14. September an wird offizielle Eröffnungsveranstaltung. In den zwei Wochen darauf gibt es 77 kleinere und größere Veranstaltungen im gesamten Kreis.

30.07.2018

Die Gemeinde Trappenkamp trauert um Uwe Christ. Der langjährige Kommunalpolitiker ist am 23. Juli im Alter von 82 Jahren verstorben. Der Christdemokrat war 2006 von der Gemeinde als verdienter Bürger geehrt worden. Der gebürtige Malenter war überaus aktiv und engagiert.

30.07.2018

In Norderstedt hat ein betrunkener Mann am frühen Sonntagmorgen einen Verkehrsunfall verursacht und flüchtete.

30.07.2018