Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bauarbeiten auf der L 69
Lokales Segeberg Bauarbeiten auf der L 69
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 23.04.2016
Anzeige
Damsdorf/Schlamersdorf

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV) macht darauf aufmerksam, dass am Donnerstag, 28. April, teilweise Deckensanierungsarbeiten auf der Landesstraße 69 beginnen. Zunächst werde eine Entwässerungsrinne von Damsdorf Richtung Tensfelderau erneuert. Während dieser Arbeiten wird der Verkehr bis etwa 4.

Mai mit einer Baustellensignalanlage an der Arbeitsstelle vorbei geführt.

Voraussichtlich ab 2. Mai beginnt die partielle Deckensanierung von Schlamersdorf bis Berlin unter Vollsperrung der L 69. Der Verkehr wird dann über die L 161, K 53 über Bosau, weiter auf der K 32, K 49 und K 98 nach Tensfelderau geführt.

Ab 9. Mai bis etwa 21. Mai wird dann wieder zwischen Damsdorf über Tensfelderau bis Schlamersdorf gearbeitet. Die Vollsperrung der L 69 bleibt weiter bestehen. Der Verkehr wird über die L 68, K74 

und die K 45 nach Nehms zurück auf die L 69 geleitet.

Anliegern wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken weitestgehend ermöglicht, versichert der LBV. Über nicht vermeidbare Sperrungen während des Asphalteinbaus werde rechtzeitig vorab mit Handzetteln informiert. Im Anschluss folgen noch Bankettarbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs in beide Richtungen. Die Fertigstellung der Gesamtleistung wird am 17. Juni erwartet. Die Arbeiten im Auftragswert von 260000 Euro führt die Firma Grothe Bau aus.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fraktionsvorsitzender Harald Becker: CDU und ABS haben das Thema zur „Provinzposse“ gemacht.

23.04.2016

In Wahlstedts Kita kümmert man sich um die Knollen.

23.04.2016

Von Hausordnung bis Mülltrennung: Abdulrahman Najjar hilft den ausländischen Mietern der Wankendorfer.

23.04.2016
Anzeige