Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bauarbeiten verlängern sich an L 80
Lokales Segeberg Bauarbeiten verlängern sich an L 80
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 02.09.2017

Auf einer Länge von 7,6 Kilometern wird die Fahrbahndecke der Landesstraße 80 zwischen Oersdorf und Sievershütten derzeit erneuert. Seit Mitte Juni dauern die Arbeiten an – und werden sich auch voraussichtlich noch bis zum Monatsende hinziehen.

Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBSV) in Lübeck als Auftraggeber mitteilt, verspätet sich die Fertigstellung wegen Verzögerungen im Bereich des Kanalbaus. Die andauernden Bauarbeiten in Sievershütten werden bis einschließlich 21. September ausgeführt. Währenddessen ist die L 80 in dem Bereich voll gesperrt. Die Ortschaft bleibt ab der Einmündung Brüchhorststraße bis zur Mühlenstraße auf einer Länge von etwa 300 Metern gesperrt und bleibt von Hüttblek und Oering aus erreichbar. Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge während dieser Zeit außerhalb des Baufeldes zu parken. Busunternehmen werden mit Aushängen an den Haltestellen informieren.

Die Umleitung in Richtung Kaltenkirchen erfolgt ab Sievershütten über die L 78 nach Stuvenborn, über die L 232 nach Struvenhütten und weiter über die L 79 bis Oersdorf. Für die Richtung Sievershütten gilt die Umleitung entsprechend umgekehrt. Der LBSV bittet um Verständnis für die Arbeiten und die damit einher gehenden Behinderungen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kinder das erste Mal allein auf den Schulweg zu lassen – nicht wenigen Eltern ist dabei unbehaglich.

02.09.2017

In einem Pool lässt es sich bei heißen Temperaturen gut leben. Das dachte sich auch die Geschendorfer Jugend, die bekanntlich erfinderisch ist und bereits ...

02.09.2017

Die 700 Jahre möchten die Geschendorfer ausgiebig feiern. Am vergangenen Sonnabend machten sie mit einem Feldgottesdienst, der von Pastor Peter Lübbert gehalten ...

02.09.2017
Anzeige