Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bebensee ist Stadtradel-Meister

Bebensee Bebensee ist Stadtradel-Meister

Auszeichnung als „Fahrradaktivste Kommune“ – Titelverteidigung ist bereits in Planung.

Voriger Artikel
Mehr Geld für Sport und für die Volkshochschulen
Nächster Artikel
Polizei hebt Lager mit gestohlenen Pkw aus

Preisverleihung: Holger Rickert (2. Bürgermeister), Kerstin Borgs, Joachim Berg, Oliver Promnitz, Marko Wenzel und Rainer Fumpfei (v.l.). FOTO: HFR

Bebensee. . Am Freitag war der große Tag für die Stadtradler von Bebensee: Im hessischen Hanau wurden sie und mit ihnen die Gemeinde für den ersten Platz als „Fahrradaktivste Kommune“ ausgezeichnet. Die Bebenseer hatten nicht nur die meisten Radkilometer pro Einwohner zurückgelegt, sondern wurden außerdem als „Bester Newcomer“ ausgezeichnet. Gewonnen haben sie bei der Aktion nicht nur Kondition und Ehre, sondern auch einen Gutschein über 1000 Euro für neue Fahrradständer und weitere Sachpreise.

Zu verdanken hat die Gemeinde diese Auszeichnung, die der stellvertretende Bürgermeister Holger Rickert für die Gemeinde entgegennahm, Marko Wenzel, der die Bebenseer bereits mit fünf Staffeln zum Hamburg-Marathon geführt hatte. In diesem Jahr hatte der Vorsitzende des gemeindlichen Kultur- und Sportausschusses gemeinsam mit seiner Frau Tanja Witt sowie den weiteren Mitstreitern Stefanie Grund, Anke Lange und Lars Kählau immer mehr Bebenseer zum Mitmachen bewegt.

Dass alle mit Ernst bei der Sache waren, wurde schon bei der Auftaktveranstaltung deutlich, als der siebenjährige Matti mit seinem Rad gestürzt war. Das Angebot, den Rest der Strecke mit dem Feuerwehrauto zurückzulegen, schlug er aus. „Er sagte nur: Geht nicht, jeder Kilometer zählt“, berichtete Tanja Witt, die alle kleinen Anekdoten für die Nachwelt aufgeschrieben hat. Die Erfahrungen, die sie beim Stadtradeln gemacht hat, möchte sie nicht mehr missen. „Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Mit dem Losverkauf beim Vogelschießen fing es an, um das Startgeld zusammenzubekommen.

Während der ganzen Zeit haben sich vor allem die Kinder der Gemeinde zu richtigen Sklaventreibern entwickelt“, so Tanja Witt.

Selten seien sich in Bebensee alle einig, beim Stadtradeln aber seien alle näher zusammengerückt. „Dadurch hat jeder gewonnen – in jeder Beziehung“, glaubt die Mitorganisatorin. Marko Wenzel sieht das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Lebensqualität in der Gemeinde gestärkt. Darüber hinaus ergab sich auch ein freundschaftliches Verhältnis zu der zweitplatzierten Gemeinde Thaining aus Bayern, sodass diese Fahrradaktion den Norden und Süden verbindet. „Durch die CO2-Einsparung hat Bebensee einen kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt geleistet und durch das durchgeführte Fahrsicherheitstraining für Kinder für mehr Sicherheit im Straßenverkehr gesorgt“, sagt Marko Wenzel. Insbesondere die Sicherheit im Straßenverkehr sei ein großes Thema. „Immerhin führt kein einziger Fahrradweg aus Bebensee heraus“, so Wenzel, der mit seiner Meinung nicht alleine ist.

„Gerade der Schulweg nach Leezen wird von vielen und zu schnellen Fahrzeugen genutzt. Hier müsste dringend Abhilfe geschaffen werden. Damit wir alle und insbesondere unsere Kinder sicher fahren können, sollte von Schwissel nach Leezen ein durchgehender Radweg zur Verfügung stehen“, forderte Bürgermeister Hans Rottgardt, der den Radlern zu ihrem Erfolg gratulierte.

Die Vorbereitungen für die Titelverteidigung im Jubiläumsjahr 2017 laufen bereits. Marko Wenzel und Tanja Witt machen jetzt schon kräftig Werbung: 200 Jahre seit der Erfindung des Fahrrads, zehn Jahre Stadtradeln und die Titelverteidigung insbesondere gegenüber dem starken Gegner aus dem bayrischen Raum, sind für die Initiatoren Grund genug, im kommenden Jahr wieder dabei zu sein. Markus Wenzel: „Wir würden uns freuen, wenn durch unseren Erfolg weitere benachbarte Gemeinden 2017 animiert werden und sie gemeinsam mit uns am Start sind.“

Gegen CO2-Ausstoß

177 000 Radfahrer aus 496 Städten und Gemeinden haben in diesem Jahr am „Stadtradeln“ des Klima- Bündnisses teilgenommen. Dabei legten sie nahezu 33 Millionen Kilometer zurück und vermieden somit im Vergleich zur Autofahrt mehr als 4500 Tonnen CO2. Unterstützt wurde die Kampagne von 3600 Kommunalpolitikern, die mit gutem Beispiel vorangeradelt sind. An dieser Aktion beteiligten sich in der 650 Einwohner zählenden Gemeinde Bebensee rund 94 Personen. Sie radelten in einem Zeitraum von drei Wochen 21000 Kilometer.

Dabei waren im Alter von vier bis mehr als 80 Jahren alle Altersgruppen dabei. pd

Petra Dreu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Segeberg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt.

Wie wollen wir wohnen, wenn wir einmal älter geworden sind? WG, ein Zimmer bei den Kindern, Servicewohnen, Seniorenheim? Die LN haben sich verschiedene Modelle im Kreis Segeberg angesehen. Zum Auftakt haben wir mit Experten gesprochen und Segeberger nach ihren Vorstellungen gefragt. mehr

  • Shopping & Lifestyle
    Unser Lifestyle-Portal

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.